Edward Cullen, der wunderschöne Vampir lebt mit seiner Familie in Forks. Ein langweiliges und tristes leben als Vampir, das ändert sich aber, als Bella Swan auftaucht.((C) des Designs by Bella Swan/Pics by lion-and-lamb.de
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bis(s)-Das Rollenspiel-posting

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Emmett Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   Mi Jul 28, 2010 7:35 pm

Ich guckte,ob hier irgentwo noch ein Reh rumlief,aber das tat es nicht."Esme?Ich gehe auch wieder zurück ok?Ich muss mir nochmal die Themen der Arbeit morgen angucken,nicht das ich lernen müsste,aber sicher ist sicher."Ich lachte und rannte los,Edward und Jasper waren schon lange weg,aber das war mir egal.
tbs Haus der Cullens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   Do Jul 29, 2010 11:05 pm

Ich lächelte, als meine Frau fragte, ob es so offensichtlich sei, dass sie nachdachte. Doch ihre folgenden Worte ließen mich augenblicklich wieder ernst und zuletzt auch nachdenklich werden.
Als Esme bereits zu Ende gesprochen hatte, schwieg ich für ein paar Momente immer noch.
Schließlich erwiderte ich langsam: "Hm, dass Alice in letzter Zeit ungewöhnlich ruhig ist, ist mir auch aufgefallen. Es könnte durchaus sein, dass das mit einer Vision, die sie gehabt hat, zusammenhängt. Als wir damals alle zusammen im Wohnzimmer waren und Edwards Reise zu den Denalis besprachen, wirkte es bereits, als würde sie irgendetwas vor uns verbergen. Ich wollte sie nicht drängen, aber es scheint sie offensichtlich stark zu belasten."
Ich blickte meiner Frau nachdenklich ins Gesicht.
"Vielleicht sollten wir einmal mit ihr reden?", schlug ich vor.
Nach oben Nach unten
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   Do Jul 29, 2010 11:23 pm

Für einen Moment schloss ich meine Augen und holte Luft, auch wenn es unötig war, ich braute es einfach.
" Aber was kann den dann so schliem sein, das sie es uns verbergen muss? ", fragte ich ihn und schaute ihn wieder an.
" Sie weiß doch, dass sie mit uns über alles reden kann und wir ihr auch zu hören. ", fühgte ich noch hinzu.
Dann ging ich weiter und schlung eine Arm um seine Hüfte und drückte mich etwas an meinen Mann.
Solange es allen meinen Kindern nicht gut ging, ging es mir ebenfalls nicht gut.
Auf seinen vorschlag hin nickte ich leicht und lächelte schwach.
" Ich bin froh wenn alle Kinder glücklich sind und bei Edward scheint es sich ja auch zu bessern, also warum sollte es bei Alice nicht so sein. "
Ich würde mich auf jednenfall freuen, wenn Alice wieder lacht und alle mit ziehen würde, mit ihrer aufgewchten art.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   Sa Jul 31, 2010 9:42 pm

Als ich etwas auf ihre Frage erwidern wollte, spürte ich, wie meine Liebste mich näher an sich heranzog. Nur zu gerne erwiderte ich die Umarmung und blickte ihr dabei aufmerksam ins Gesicht.
Alice' schweigsames Verhalten belastete Esme wohl ziemlich stark, eine feine Sorgenfalte hatte sich zwischen ihren Augenbrauen gebildet. Dieser Ausdruck gefiel mir gar nicht, ja es schmerzte mich, sie so zu sehen.
So sagte ich tröstend zu ihr: "Alles wird gut, meine Liebste." Ich strich ihr sanft über die Wange und blickte ihr tief in die Augen. Wir hatten gemeinsam schon so viel durchgestanden, also würden wir auch das hier überwinden.
Ich lächelte meine Frau liebevoll an, ehe ich die Eindrücke der letzten Tage vor meinem inneren Auge Revue passieren ließ.
"Vielleicht hatte Alice' Vision etwas mit diesem Menschenmädchen und Edward zu tun?", mutmaßte ich schließlich.
"Ich meine, es wäre doch gar nicht so abwegig, dass die beiden in Zukunft einen engeren Kontakt zueinander knüpfen."
Nachdenklich blickte ich meine Frau an. Sie selbst hatte ja auch bemerkt, dass Edward für das Mädchen Gefühle entwickelt hatte. Doch wie genau jene aussahen, wusste wohl nicht einmal Edward selbst.
"Doch um das herauszufinden, sollten wir wohl am besten mit Alice reden."
Damit schritt ich mit meiner Frau gemütlich durch den Wald, bis unser Haus schließlich vor uns auftauchte.

Wechsel nach: Die Cullens / Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   So Aug 01, 2010 12:06 am

Es tat wirklich gut mit ihm alleine darüber zureden, denn ich wusste ja nicht wirklich wie es mit den anderen bereden sollte.
Er wusste immer ein lösung, egal wie schwer sie auch war, Carlisle hatte immer eine gut gehabt, die keinen von uns schaden würde.
Ich fand es immer wieder unglaublich, wie er es immer schaffte mich aufzumunter, also schenkte ich ihm ein liebevolles lächeln.
Für einen moment hielt ich seine Hand an meiner Wange fest und schloss die Augen, genoss seine zarte berührung, ehe ich sie wieder öffnete.
Auf seine Worte hin, dachte ich kurz nach und nickte langsam.
" Wohl möglich. Und wenn das so ist, finden wir bestimmt eine Lösung. ", sagte ich dann und sah mich um.
" Das ist wirklich eine gute Idee. ", seufzte ich leise und ging dann mit ihm weiter, bis wir endlich zu Hause ankamen.

Wechsel nach: Die Cullens / Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel-posting   

Nach oben Nach unten
 
Bis(s)-Das Rollenspiel-posting
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) - Das Rollenspiel :: Anderes :: Wald :: Tief Im Wald-
Gehe zu: