Edward Cullen, der wunderschöne Vampir lebt mit seiner Familie in Forks. Ein langweiliges und tristes leben als Vampir, das ändert sich aber, als Bella Swan auftaucht.((C) des Designs by Bella Swan/Pics by lion-and-lamb.de
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)

Nach unten 
AutorNachricht
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Mai 12, 2010 7:26 pm

Hier darf gepostet werden.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Mai 26, 2010 4:38 pm

cf Sekretariat

Ich fand den Matheraum ziemlich schnell und kam auch pünktlich zur Mathestunde an. Zwar war der Lehrer schon da, aber der Unterricht hatte noch nicht begonnen. In der Klasse herrschte das reinste Durcheinander. Was wahrscheinlich aber gut so war, denn so beachten sie mich nicht und ich würde mich vielleicht unbemerkt auf meinen neuen Platz setzen können.
Ich ging zu dem Lehrer und ließ ihn unterschreiben.
Lehrer:
"Einen Moment, Miss Swan."

Gab er mir zu verstehen, so wartete ich bis er den Unterricht anfing. Also musste ich wohl doch durch die Hölle gehen und mich vorstellen. Mein Blick haftete die ganze zeit über auf den Boden und ich spürte wieder die neugierigen Blicke der Schüler. Ich wurde rot!
Lehrer:
"Das ist unsere neue Schülerin, möchten sie sich bitte vorstellen."

Möchten?Nein. Aber ich musste, so nickte ich und sah hoch. Ich schluckte und fing an. "Also...Äh ich bin Isabella Swan und komme aus Phoenix. Ich werde nun...." Ich räusperte mich. "Auf diese Schule gehen." Mein Herz klopfte laut, denn ich war ganz schön nervös. Zum Glück reichte das dem Lehrer so schickte er mich ganz nach hinten auf dem freien Platz, wo ich ungestört saß.
Es war gut dass ich so weit hinten saß, somit konnten die Schüler mich nicht so leicht anstarren. Ich entspannte mich ein wenig und schrieb alles wichtige fleißig mit.
Als es schellte stand ich auf und nahm meine Sachen ich stolperte schon zur Tür heraus, wo mir auch schon ein Junge entgegen kam. Er lächelte mich freundlich an.
Mike
"hey, du bist Isabella Swan, stimmts? ich bin Mike Newton, wir haben zusammen Unterricht."

Er war freundlich, das war gut. Eigentlich war bis jetzt noch niemand unfreundlich zu mir. "Nur Bella..Bitte."
Mike
"Okey, dann nur Bella....Ähm möchtest du vielleicht bei uns am Tisch in der Cafeteria sitzen? Wir haben noch einen Platz frei, wenn du magst."

Ich nickte dankbar. Mir würde es zwar nichts ausmachen alleine zu sitzen, aber am ersten Tag, wo man niemand kannte, war das unangenehm. So führte der Junge mich in die Cafeteria.

tbc Cafeteria

#

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Do Sep 09, 2010 10:50 pm

Wechsel von: Forks High School / Gebäude / Gänge und Treppenhaus

Im Matheraum angekommen, flitze ich schnell zu meinem Platz und setzte mcih hin. Es war schwer für mcih, das Emmett nicht da war und so musste ich mich anderweitig beschäftigen. Ich nahm meinen Kugelschreiber in die Hand und baute ihn sanft und langsam auseinander. Nur musste ich aufpassen, das ich ihn nicht kaputt machte.
Ich sollte dringend nach der Schule auf die Jagd gehen, sonst wirds brenzlich. Vielleicht geht Edward, Emmett oder sogar mein Sonnenschein mit. dachte ich.
Atmen tat ich noch immer nicht, sondern ließ es nur so aussehen.
Nach endlosen Minuten, klingelte es endlich zur Mittagspause und ich sprang auf und ging im normalen menschlichen Thempo zur Cafeteria.

Wechsel nach: Forks High School / cafeteria
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Nov 26, 2010 7:55 pm

Wechsel von: Parkplatz

Auch wenn ich mich auf den Matheunterricht nicht unbedingt freute, lächelte ich immer noch glücklich vor mich hin.
Bella hat sich für mich hübsch gemacht!, konnte ich nur noch denken. Heute in der Mittagspause würde ich sie fragen, ob sie nach der Schule irgendwas mit mir unternehmen wollte, ins Kino gehen oder so. Ja, das würde ich tun! Oh, ich konnte es ja jetzt schon kaum erwarten. Der heutige Tag würde super werden, da war ich mir sicher.
Immer noch total in diesen Gedanken versunken, setzte ich mich auf einen Stuhl und legte meine Tasche neben mir ab.
Kurz darauf kam auch schon der Lehrer rein und begann mit seinem Unterricht, doch in Gedanken war ich nach wie vor bei Bella.
Nach oben Nach unten
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Dez 04, 2010 5:49 pm

Wechseln von: Forks Highschool / Parkplatz

Langsam ging ich zu meinem Platz und setzte mich hin. Gelangweilt und genervt, räumte ich mein Mathebuch, einen Taschenrechner und meine Schreibutensilien auf den Tisch. Außerdem nahm ich mir meine Modezeitschrift aus meiner Tasche und blätterte darin rum. Die neusten Modetrends gefielen mir. Schon jetzt war mir klar, dass ich mir heute sehr viele neue Sachen kaufen würde..Und für mein Bärchen würde ich sicherlich auch einige neue Kleidunsstücke finden.
Zwischendurch sah ich immer wieder auf die Uhr. Schließlich wollte ich nicht zu spät zu dem Treffen mit meinem Mann kommen. Doch die Zeit wollte einfach nicht vergehen. Genervt klappte ich die Zeitung zu, nachdem ich sie mir mehrmals angesehen hatte und legte sie weg.
Der Lehrer war mittlerweile dabei, eine Aufgabe an der Tafel vorzurechnen. Um nicht aufzufallen, nahm ich mir meinen pinken Kugelschreiber und meinen Schreibblock und schrieb alles schön brav mit. Zwischendurch sah ich aber immer wieder auf die Uhr..
Nachdem ich ungefähr die Hälfte der Aufgabe abgeschrieben hatte, legte ich meinen Kugelschreiber weg und nahm mir eine neue Modezeitschrift aus der Tasche..

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Dez 04, 2010 5:59 pm

cf Forks Highschool/Parkplatz

Ich rannte in das Schulgebäude rein zum Matheraum. Kurz blieb ich vor der Tür stehen. Ich holte schnell einen Spiegel aus der Tasche und sortierte meine Haare. dann klopfte ich an und betrat den Raum. Ich entschuldigte mich bei dem Lehrer und ging hastig zu meinem Platz neben Mike. Ich lächelte ihn zu und hoffte darauf, dass er es bemerkte.
Ich setzte mich neben ihn und packte meine Schulsachen aus. Ich zog meine Jacke aus und hängte sie achtlos über die Stuhllehne. "Hey Mike, wie geht es dir?" Fragte ich ihn aufgeregt und überhitzt. Ich atmete immer noch schwer vom rennen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Dez 05, 2010 10:49 pm

Etwas verwundert beobachtete ich, wie sich Jess beim Lehrer entschuldigte und sich dann neben mich setzte. Mir war noch gar nicht aufgefallen, dass sie gefehlt hatte.
Wie peinlich, dachte ich. So unaufmerksam war ich bisher echt noch nie gewesen.
Sie lächelte mich freundlich an und ich lächelte etwas zögernd zurück.
Anscheinend hatte sie heute ein wenig verschlafen... so sah sie zumindest aus und sie war ja auch etwas zu spät zum Unterricht gekommen. Na ja, sowas kam vor - ich hatte heute ja auch fast verpennt.

"Hi, Jess. Gut, gut und selbst?", fragte ich zurück. Ich sah kurz nach vorne, nur um zu sehen, dass der Lehrer gerade etwas an die Tafel schrieb. Ich übernahm es schnell und sah dann wieder aufmerksam zu Jess.
Nach oben Nach unten
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Dez 05, 2010 11:14 pm

Ich blickte kurz in Richtung Tür, als diese Jessica oder wie sie hieß, die Klasse betrat. Genervt verdrehte ich die Augen. Warum gelang es den Menschen nicht, pünktlich zu sein. So schwer war das doch nicht.
Leicht genervt, sah ich wieder zu meiner Zeitung. Zum Glück hatte ich mir genügend Zeitungen eingepackt, sonst würde ich diese schreckliche Stunde sicherlich nicht überstehen. Ich entdeckte einige schicke Dinge, die ich mir heute kaufen würde, wenn die Schule überstanden war und wir shoppen gingen.
Doch es war noch nicht so weit. Schließlich hatte der Schultag gerade erst begonnen. Langsam und neugierig, blätterte ich die Zeitung durch. Als ich mir alles angesehen und durchgelesen hatte, legte ich die Zeitung weg und sah auf die die Uhr. Grinsend stellte ich fest, dass es gleich soweit war. In wenigen Minuten würde die erste Hälfte dieser Stunde vorbei sein und ich würde meinen Mann treffen.
Schnell hob ich meine Hand in die Luft und wurde auch sogleich von dem Lehrer dran genommen. „Sie beteiligen sich am Unterricht? Das freut mich!“ sagte er. Ich seufzte nur und schüttelte unauffällig mit meinem Kopf: Das konnte er doch nicht wirklich von mir denken. Als würde ich in diesem langweiligen und dämlichen Unterricht mitmachen.. „Mr. Stone. Mir geht es nicht gut. Dürfte ich bitte kurz an die frische Luft gehen?“ fragte ich ihn und setzte einen leidenden Gesichtsausdruck auf. Mr. Stone seufzte leise: „Natürlich dürfen sie. Soll sie jemand begleiten?“ meinte er. Ich schüttelte nur mit dem Kopf. Als würde ich eine Begleitung brauchen.
Schnell griff ich nach meiner Tasche und verließ den Klassenraum..

Wechsel nach: Forks Highschool / Auf den Gängen und im Treppenhaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Dez 06, 2010 6:24 pm

Ich strich mir einige Strähnen aus dem Gesicht und lächelte Mike an. "Hi, Jess. Gut, gut und selbst?" ertönte seine Antwort nach einiger zeit. Er war heute wohl etwas verwirrt. Aber ich fand es irgendwie knuffig. Vielleicht lag es ja auch an mir? Ein Kribbeln machte sich in meiner Magengrube breit, es war ein schönes, warmes Gefühl. Ich genoss es und vielleicht hatte ich ja wirklich recht mit dem, vielleicht war er so verwirrt, wegen mir. Ich hoffte es sehr.
Bevor ich antwortete schaute ich in Richtung Rosalies. Sie war ja auch nur selten zu hören. Meistens war sie mit irgendwelchen Modezeitschriften beschäftigt.
Die Cullen meinte, dass es ihr nicht gut ging und fragte, ob sie nicht raus gehen könnte. Der Lehrer erlaubte es ihr. Ich sah ihr nach und wurde ein wenig neidisch. Warum um Himmels Willen sahen ALLE Cullens so verdammt gut aus? War Dr. Cullen vielleicht ein Schönheitsarzt? Ließen sie sich alle von ihm operieren? Natürlich war bei denen ja nichts mehr.
Ich sah wieder zu Mike, lächelnd natürlich. "Mir geht es auch ganz gut. Ich habe total verschlafen und musste vom Parkplatz aus ganz schön rennen, meine Güte, bin ich kaputte!" Laberte ich drauf los. Ich konnte einfach nichts dagegen tun, in Situationen, die mich nervös machten, redete ich immer viel zu schnell und zu viel. Da viel mir ein, ich redete eigentlich generell zu viel, aber egal. Mike mochte mich, das musste einfach so sein...Obwohl er sich in Bellas Nähe total anders verhält. Ich verfluchte den Tag, an dem die Swan auf unsere Schule kam. Alle Jungs waren hinter ihr her, weshalb überhaupt? Ich konnte sie gar nicht verstehen, sie war noch nicht einmal hübsch!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Dez 10, 2010 8:50 pm

Gerade, als Jess etwas sagen wollte, meldete sich eine der Cullens. Ich bekam nicht einmal mit, was sie gefragt hatte, nur, dass sie kurz darauf den Raum verließ. Es interessierte mich auch ehrlich gesagt nicht - je weniger man über diese Leute wusste, desto besser.
Ich konnte immer noch nicht verstehen, wie man sich freiwillig so ausgrenzen konnte. Es war ja nicht so, dass wir am Anfang nicht versucht hätten, mit ihnen zu reden, das hatten wir ja - und wie! Aber sie wollten nicht mit uns reden, hielten immer Abstand zu uns, fast so als hätten wir irgendeine ansteckende Krankheit.
Ich schüttelte den Kopf.
Freaks, konnte ich nur denken. Anders konnte man sie auch wirklich nicht beschreiben.

Ich sah wieder Jess an und hörte ihr zu. Sie hatte also wirklich verschlafen.
"Na ja, da bist du nicht die einzige. Ich hab heut auch verschlafen, aber ich hab's dann doch noch irgendwie geschafft, nicht zu spät zu kommen", antwortete ich ihr. Am Ende war ich ja sogar zu früh dran gewesen, danks einem Gedanken an eine ganz bestimmte Person... Ich seufzte. Bella war aber auch echt süß! Apropos Bella, da war ja noch was, fiel mir ein.

"Du kommst ja auch mit auf den Strandausflug, nicht?", fragte ich Jess und schaute sie an. "Würde es dir was ausmachen, wenn Bella auch mitkommt?"

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Dez 11, 2010 6:35 pm

Mike hatte also auch verschlafen. Super, dann war ich ja nicht die einzige. "Ah....Na gut, dass du es noch pünktlich geschafft hast" Er sah auch wirklich so aus, als wäre er ziemlich neben der Spur, sicher war er noch müde, der Arme.
"Du kommst ja auch mit auf den Strandausflug, nicht?" Klar würde ich mit kommen, ich lächelte ihn an. Er freute sich sicher, dass ich auch kam und wollte nur noch einmal sicher gehen. Ich nickte. "Klar." Dann fragte mich Mike noch etwas, was mir die Sprache verschlug."Würde es dir was ausmachen, wenn Bella auch mitkommt?" Ich starrte ihn fassungslos an. Wie konnte er nur? Was fand er so toll an ihr? Warum wollte er sie dabei haben? Ich nickte schnell. "Klar natürlich, Bella kann immer mkit kommen." meinte ich übertrieben freundlich. Ich wandte mich meinem Buch zu um meine Gesichtszüge wieder kontrollieren zu können.

Nach oben Nach unten
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Dez 11, 2010 8:49 pm

Wechsel von: Forks Highschool / Auf den Gängen und im Treppenhaus

Ich öffnete die Tür und betrat den Matheraum. Ich hatte keine Lust dazu, mir wieder diesen langweiligen Unterricht antun zu müsse, doch es musste sein. Ohne etwas zu sagen, steuerte ich auf meinen Platz zu und setzte mich hin. Da mein Bärchen nicht da war und ich somit auch keinen Grund zum lächeln hatte, setzte ich wieder meinen eingebildeten und an genervten Gesichtsausdruck auf. Kaum hatte ich mich gesetzt, da unterbrach Mr. Stone seinen Unterricht und fragte mich, ob es mir wieder besser ginge. Ich nickte mit dem Kopf und antwortete nur ganz knapp :“Ja, die frische Luft hat mir gut getan“ Mr. Stone fuhr mit seinem Unterricht fort und ich lächelte leicht. Die „frische Luft“ war in diesem Fall mein Mann gewesen und er hatte mir wirklich gut getan.
Ich blickte mich einmal im Raum um und bleib mit meinem Blick bei der Uhr stehen. Bald würde die Stunde endlich vorbei sein. Leise seufztend schnappte ich mir eine meiner Zeitungen und blätterte diese durch. Ich blieb bei einem interessanten Artikel hängen und las ihn mir durch. Erst als der Lehrer uns aufforderte, eine Aufgabe zu lösen, sah ich auf. Normalerweise würde ich die Aufgabe nicht machen. Es interessierte mich nicht. Aber diesmal musste ich mitmachen, den Mr. Stone ging, während alle Schüler die Aufgaben lösten durch die Reihen, um sie sich anzusehen. Idiot!, dachte ich genervt und nahm meine Stift, um mit der Aufgabe zu beginnen. Schnell las ich mir diese im Buch durch und fing an sie zu bearbeiten. Um nicht aufzufallen, lies ich mir dabei Zeit und machte zwischendurch sogar eine Pause, in der ich an meine Mann dachte und wieder glücklich wurde..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Dez 12, 2010 1:08 pm

Einen Moment lang guckte mich Jess etwas verdattert an, wahrscheinlich hatte ich sie mit dem plötzlichen Themenwechsel überrascht. Aber dann nickte sie schnell und meinte, es sei okay.
Ich grinste von einem Ohr zum anderen und klopfte ihr freundschaftlich auf die Schulter.
"Danke Jess, du bist echt die Beste!", meinte ich immer noch fröhlich grinsend. Dann steht dem perfekten Strandausflug ja eigentlich nichts mehr im Weg... außer das Wetter vielleicht. Ich schaute aus dem Fenster. Es regnete. Natürlich regnete es, das tat es immer. Und doch wusste ich es einfach, dass es in der Woche, in der der Strandausflug anstand, nicht regnen würde.
Das wird super!, dachte ich grinsend und konnte es jetzt schon kaum erwarten.

Diese Freude bemerkte anscheinend auch unser Mathelehrer.
"Ich wusste nicht, dass Ihnen die Aufgaben eine solche Freude bereiten können, Mr. Newton. Wohl sollten wir öfter welche machen", meinte er nur und starrte auf mein Blatt, das vollkommen leer war. Von welcher Aufgabe denn um Himmels Willen sprach er da? Ich guckte nach vorne und sah, was er meinte. Verdammt.
"Ich hoffe, Sie haben sich für diesen Nachmittag noch nichts vorgenommen, Mr. Newton", sagte er jetzt grinsend, bevor er in die hinteren Reihen ging. Nachsitzen. Na prima! Das hatte mir ja gerade noch gefehlt. Ich stöhnte genervt, doch die Aufgaben würde ich trotzdem nicht machen. Die Stunde war eh bald vorbei und schlimmer als Nachsitzen konnte es ja auch kaum noch kommen.

Um mich auf andere Gedanken zu bringen, schaute ich wieder rüber zu Jess.
"Bald ist ja der Schulball", fing ich zögernd an.
"Da ist doch Damenwahl, oder?" So hatte ich es jedenfalls mitgekriegt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Dez 12, 2010 5:55 pm

Mike grinste mich an und klopfte mir auf die Schulter, worauf ich ihn warmherzig anlächelte. "Danke Jess, du bist echt die Beste!" Hörte ich ihn. Mein Herz begann sich zu überschlagen. Ich wusste es, er mochte mich so, wie ich ihn, ganz bestimmt! Ich sah zur Tür, als diese sich öffnete und die Cullen hinein kam. Sie meinte, dass ihr die frische Luft gut getan hätte...Schwänzerin. Dachte ich genervt. Die hat doch sowieso schon genug freie Tage, immer wenn das wette gut ist, gehen die Cullens Campen, oder Wandern oder son Zeug... Ich schüttelte den Kopf. Wie hat die Schule das überhaupt genehmigt?
Nach dem sie sich setzte, sprach der Lehrer zu Mike. Ich drehte mich zu dem Jungen neben mir um.
"Ich wusste nicht, dass Ihnen die Aufgaben eine solche Freude bereiten können, Mr. Newton. Wohl sollten wir öfter welche machen" Meinte der Lehrer. Mike tat mir leid, er hatte sich ja nur gefreut...Auf das Wochenende? Wegen mir vielleicht? Da ertönte die Stimme des Lehrers wieder, die meinte, dass er nach der Schule nachsitzen würde. Ich seufzte. Armer Mike....Mitleidig sah ich den Jungen neben mir an.
Nachdem Mr. Stone seinen Unterricht fortführte drehte sich Mike wieder zu mir um. "Bald ist ja der Schulball" Fing er zögerlich an. "Da ist doch Damenwahl, oder?" Fragte er mich, worauf ich ihn lächelnd ansah. "Ja, stimmt." Er wollte, dass ich ihn frage ob er mit mir dahin gehen wollte. Ich freute mich so sehr darüber, dass ich fast einen Luftsprung gemacht hätte. Das ging jedoch nicht, ich versuchte mich zu zügeln.
"Also....Naja....Wo wir gerade beim Thema sind...." Fing ich nervös an. "Möchtest du vielleicht mit mir dort hingehen?" Er wird ja sagen. Er MUSS! Fast schon überzeugt davon, dass er mir zusagen würde, sah ich ihn an.
Nach oben Nach unten
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Dez 13, 2010 12:11 am

Als Mr. Stone endlich meinen Platz erreicht hatte, hatte ich gerade die letzte Zahl auf mein Blatt geschrieben und den Stift zur Seite gelegt. Er stellte sich neben mich und las sich meine Aufgabe durch. Genervt sah ich auf mein Blatt. Er musste meine Aufgaben nicht kontrollieren. Sie war richtig. Ich musste solche Aufgaben schon so oft lösen, da konnte ich nichts mehr falsch machen. „Sie erstaunen mich jedes Mal. „ sagte er und sah zu mir. „Sie beteiligen sich nie am Unterricht und trotzdem machen sie ihre Aufgaben immer richtig!“ lobte er mich. Nun sah ich zu ihm hoch. „Ja, mir fällt Mathe eben nicht schwer!“ meinte ich und lächelte.
Nachdem Mr. Stone sich wieder auf den Weg nach vorne gemacht hatte, verdrehte ich die Augen. Es war einfach unvorstellbar, wie sehr mich dieser Mann und diese Schule nervten. Warum konnte mein Mann nicht bei mir sein? Dann hätte ich zumindest eine Ablenkung…
Als mich der Lehrer dann auch noch nach vorne bat, drehte ich völlig durch. Warum musst ausgerechnet ich nach vorne? Das machte er extra. Mr. Stone hatte es doch auf mich abgesehn, nur weil ich mich an seinem Unterricht nicht beteiligte. Ungern stand ich auf und ging an die Tafel, um die Aufgabe anzuschreiben. Nachdem ich fertig war, durfte ich mich wieder an meinen Platz setzen. Die anderen schrieben noch die Aufgabe ab. Das war das erste und letzte Mal!, versprach ich mir in meinen Gedanken.
Kaum hatte Mr. Stone den Unterricht beendet, packte ich meine Tasche und verließ strahlend den Matheraum. Ab jetzt würde ich den ganzen Tag mit meinem Bärchen verbringen können. Dieser Gedanke machte mich Glücklich. Wenn Emmett an meiner Seite war, dann konnte ich sogar den schlimmsten Schulalltag überstehen. Da Emmett noch nicht da war, stellte ich mich neben die Türe und wartete. Mr. Stone hatte uns heute etwas früher entlassen, weshalb Emmett noch nicht hier sein konnte. Wartend sah ich mich um und lauschte den Gesprächen der anderen. Wie öde..! Niemand führte ein Gespräch, was mich wirklich interessieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Dez 17, 2010 10:51 pm

Kurz nachdem der Lehrer in die hinteren Reihen verschwunden war, ging er wieder nach vorne und rief eine der Cullens zu sich. Es war die Blonde. Sie sah nicht glücklich aus darüber, schrieb aber die Aufgabe, wegen der ich mir den Ärger eingeheimst hatte, an die Tafel.
Es interessierte mich nicht sonderlich, deswegen schenkte ich wieder Jess meine Aufmerksamkeit.
Sie bejahte meine Frage.
Kribbelnde Vorfreude machte sich in mir breit. Vielleicht würde...? Oh, natürlich würde sie! Der diesjährige Schulball würde einfach genial werden, ich wusste es!
Doch dann stellte mir Jess selbst eine Frage. Ob ich mit ihr zum Schulball gehen würde.
Etwas verdutzt starrte ich sie an. Damit hatte ich jetzt wirklich nicht gerechnet.
"Ich ähm...", begann ich und wusste eigentlich nicht einmal, was ich dazu sagen sollte. Und warum nur sah sie mich so erwartungsvoll an?
"Ich überleg's mir noch, okay?", fragte ich sie nervös zurück. Mit der Frage hatte sie mich jetzt wirklich eiskalt erwischt. Ich hoffte nur, dass sie mir wegen meiner Antwort nicht böse sein würde oder so...
Dann läutete es und wie immer rannten die ersten aus dem Klassenraum.

Ich packte meine Sachen und wartete auf Jess, bis sie auch so weit war.
Dann ging ich mit ihr zur Cafeteria.

Wechsel nach: Cafeteria
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Dez 18, 2010 9:08 pm

Während ich darauf wartete, dass Mike antwortete bemerkte ich, wie sich seine Miene veränderte. Er sah etwas...Sagen wir mal überrumpelt aus. "Ich ähm..." Fing er dann an, was mich etwas stutzig machte. Sag schon ja! Na los! "Ich überleg's mir noch, okay?" Ich ließ den Stift fallen, den ich in meiner Hand hielt. Ich hob ihn schnell auf. Sah dann wieder zu Mike und wollte ihn gerade fragen, warum er nicht ja sagte, warum er es sich überlegen wollte. Wollte er nicht, dass ich ihn frage? War das nicht seine Absicht gewesen?
Es klingelte. Mike räumte seine Sachen ein. ich war noch ziemlich geschockt über seine Antwort und räumte erst etwas später meine Sachen ein. Ich stand auf, versuchte ein Lächeln auf meinen Lippen zu zaubern, was mir jedoch nicht so gut gelang. Warum sagte er nicht ja?
Ich verstand ihn nicht. Auf was wartete er?
Zusammen gingen wir zur Cafeteria. Auf dem Weg dorthin überlegte ich und kam zu dem Entschluss, dass es an der Neuen liegen musste! Ich hasste sie!

tbc: Cafeteria
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   

Nach oben Nach unten
 
Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) - Das Rollenspiel :: Forks :: Forks Highschool :: Gebäude :: Matheraum-
Gehe zu: