Edward Cullen, der wunderschöne Vampir lebt mit seiner Familie in Forks. Ein langweiliges und tristes leben als Vampir, das ändert sich aber, als Bella Swan auftaucht.((C) des Designs by Bella Swan/Pics by lion-and-lamb.de
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Mai 12, 2010 7:10 pm

Hier darf gepostet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Mai 15, 2010 7:38 pm

cf Vor dem Haus der Swans

Ich trat in mein neues Zimmer. Charlie meinte, dass es sich nicht sehr viel verändert hatte, er hatte nur einige Sachen ausgetauscht. Er ließ mein Gepäck auf den Boden fallen.
Ja, das stimmte, es hatte sich echt nicht viel verändert, oh super! Gut, zum Glück hatte ich ja ein paar Sachen zum dekorieren dabei, dann wirkt das Zimmer nicht mehr so nach Kinderzimmer.
Im großen und ganzen war es aber wirklich lieb von Charlie, dass er sich solch große Mühe machte. Er hatte das Bett sogar frisch bezogen. Unbeholfen standen wir nun in den kleinen Raum. Charlie kratzte sich am Hinterkopf und sagte dass ich erst einmal ankommen solle und er mich etwas alleine ließe. Als er raus ging, schloss ich die Zimmertür und fing an meinen Koffer auszuräumen. Ich öffnete den Kleiderschrank und legte meine Kleidung ordentlich hinein. dann schloss ich ihn und stellt ein paar wenige Fotos auf die Kommode neben dem Bett. "So..." Seufzte ich. Den Rest würde ich nach und nach auspacken. Ich ging zu dem Fenster. Die weißen Vorhänge schob ich zur Seite und schaute hinaus. Alles schön und gut, wenn der regen und die Kälte nicht währe....Ich vermisste Phoenix jetzt schon.
Ich drehte mich um und ging zur Tür, stolperte dabei über meine eigenen Beine und flog hin. Typisch ich!
"Aua!" Jammerte ich und stand vorsichtig auf. Das gibt einen blauen Fleck. ich öffnete die Zimmertür und ging runter in die Küche, ich roch schon etwas zu essen.

tbc. Küche

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Mai 15, 2010 7:50 pm

cf Vor dem Haus der Swans

Ich kam oben an und zog mir meine Schlafsachen, ein altes T-Shirt und eine kurze Hose, an. Dann machte ich das Licht aus und schlüpfte sofort unter die Decke.
Das Tropfen des Regens regte mich Wort wörtlich auf! Es verhinderte, dass ich schlafen konnte. Aber wahrscheinlich hätte ich auch ohne den Regen nicht schlafen können. Ich dachte darüber nach wie es morgen wohl in der Schule wäre. Würden sie mich mögen? Oder würde ich zu anders sein? Mir kamen die Tränen, ich hatte Heimweh!
Irgendwann aber musste ich eingeschlafen sein....

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Mai 18, 2010 4:01 pm

Am nächsten Morgen wachte ich , immer noch erschöpft auf. Wirklich gut hatte ich ja nicht geschlafen, deshalb ging ich erst einmal ins Bad um mich frisch zu machen.

tbc Badezimmer

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Mai 18, 2010 4:13 pm

cf Badezimmer

Ich kam in mein Zimmer und schloss die Tür hinter mir. Ich ließ das Badetuch fallen und zog mir saubere Unterwäsche an. dann ging ich zum Schrank und suchte mir irgendetwas heraus. Ein Shirt und eine verwaschene Jeans. Dieses zog ich an, schlüpfte in meine Schuhe und packte meine Schultasche. Viele Sachen hatte ich noch nicht, da ich ja noch nicht wusste, was ich für welches Fach brauchte. Das würde sich heute alles raus stellen. Ich war ganz schön nervös, ich wusste ja nicht, wie die anderen Schüler waren. Vielleicht hatten sie Vorurteile oder mochten mich generell nicht.... Ich seufzte.
Ich nahm die Tasche mit und ging noch schnell ins Badezimmer.

tbc Badezimmer.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Do Jun 10, 2010 3:54 pm

cf Die Swans/Küche

Als ich die Zimmertür hinter mir schloss, schossen auch schon alle Ereignisse des heutigen Tages auf mich ein. Es waren wirklich teilweise nette Schüler auf dieser Schule. Ich ging zu mein Bett und setzte mich drauf. Dieses eine Mädchen....Wie hieß sie noch mal? Jessika? genau Jessika war es. Sie schien sehr nett und hilfsbereit zu sein. Angela ebenfalls, jedoch habe ich nicht sehr viel mit ihr geredet, aber sie schien mir auch sehr nett zu sein. Die Jungen hier sind ebenfalls außerordentlich freundlich zu mir, das kannte ich in der alten Schule in Phoenix anders. Doch einer, einer war da eine Ausnahme. Er war überhaupt eine Ausnahme. Er war so anders als die anderen, SIE waren alle so anders als die anderen. Die Cullens!
Doch Edward Cullen, er war o verbittert, warum? Es lag an mir!
Ich ließ mich zurück auf das Bett fallen. Was hatte ich getan, dass er mich jetzt schon hasste? Dass er wegen mir den Kurs wechseln wollte? Ich habe doch noch nicht einmal mit ihm geredet, wie konnte er dann schon vor urteilen?
Er kannte mich ja nicht. Vielleicht habe ich ihn genervt, als ich mich in der Cafeteria ständig zu ihm umdrehen musste? Aber das erklärt doch noch lange nicht, warum er SO zu mir ist, wie er heute war!
Ich verzweifelte langsam. Tränen brannten in meinen Augen. Wie sollte ich das nur überstehen? Die Zeit, in der ich neben diesen sonderbaren Jungen sitzen musste?

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Do Jun 17, 2010 5:37 pm

Zeitsprung -1Woche-

Ich konnte es immer noch nicht glauben, wie konnte man jemanden so schnell hassen, den man doch noch gar nicht richtig kannte?
Ich verstand es nicht. Nach Edward "Auftritt" an meinem ersten Schultag wollte ich ihn am nächsten Tag zur Rede stellen.
Doch er kam nicht. Vielleicht war er krank? Oder hatte die Schule gewechselt....Wegen mir etwa? Das konnte eigentlich gar nicht sein, sicher hatte er schon vorher Probleme gehabt.
Wie konnte es auch an mir liegen? Wir hatten ja noch nicht einmal "hallo" zueinander gesagt.
Doch ich wusste sowieso, auch wenn er zur Schule käme, ich hätte mich sowieso nicht getraut, Edward Cullen anzusprechen und ihm zu fragen, was sein Problem war. Dafür war ich einfach viel zu feige!!
Auch in den nächsten Tagen tauchte er nicht auf. Langsam aber sicher hatte ich mich beruhigt, ich war nun wirklich im Glauben er hätte die Schule gewechselt und mir war es nun langsam auch egal, weswegen er dies getan hatten.
War mir das wirklich egal? Nein, das war mir nicht egal. Nicht, wenn ich der Auslöser dafür war. Und das war ich nun mal....Ich wusste es und man konnte es auch nicht leugnen. Warum sonst hatte Edward Cullen mich mit seinen schwarzen, hasserfüllten Blick angesehen? Warum, wenn es nicht wegen mir war?
So langsam hoffte ich noch nicht einmal, dass er überhaupt noch kommen würde und das war auch gut so. Ich saß in Biologie lieber alleine, als neben....Edward zu sitzen! Es war besser so....

Das Ende der ersten Schulwoche war gekommen. Ich hatte alles super geschafft. Ich fand nun die Räume ganz alleine und auch mit ein paar Leuten hier habe ich schon Freundschaft geschlossen. es war doch alles gar nicht so schlimm, wie ich anfangs gedacht hatte.
Mit dem Wetter kam ich zwar immer noch nicht klar, jedoch denke ich würde sich das auch nie ändern. Doch es war mir egal...
Wenn es nur das Wetter war, was mich an Forks störte.
Nein, nicht nur das Wetter störte mich hier, auch mein erstes, langweilige Wochenende hier störte mich! Was sollte man hier machen, außer aus dem Fenster sehen und warten bis es aufhört zu regnen.... Ich musste mich damit abfinden....Das gehörte nun zu mein neues Leben.

Ich wollte noch nicht daran denken, was mich Montag Morgen wieder in der Schule erwarten würde. Ich hoffte zu tiefst, dass Edward nicht mehr kommen würde, doch ich wusste noch nicht, dass ich enttäuscht werden würde...........

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Do Jun 24, 2010 3:26 pm

Ich riss meine Augen auf und stellte fest, dass ich schon ziemlich spät dran war. Na toll, fängt der Morgen ja schon super an. Ich stand auf und ging zum Fenster. Das sah nicht gut aus, dicke schwarze Wolken am Himmel. Wird ja immer besser... Wie sehr wünschte ich mir wenigstens wieder einen sonnigen Tag? Wie sehr würde ich mir wieder diese angenehme Wärme wünschen?
Ich seufzte und ging zu meinem Schrank, ich holte mir ein Top und einen grau-blauen Pulli raus. ich zog mir meine Schlafsachen aus und zog mir das Top über den Kopf. Dann streifte ich mir noch den Pulli über und schnappte mir meine verwaschene blaue Jeans. Diese zog ich auch an und ging ins Bad.

tbc Badezimmer

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Aug 01, 2010 8:42 pm

cf Wohnzimmer

Ich ging träge die Treppen hoch und öffnete meine Zimmertür. Ich holte meine Duschsachen und ging direkt in das Badezimmer zum duschen. Als ich wieder zurück kam legte ich all meine Sachen wieder an dem richtigen Platz zurück und setzte mich an meinem Schreibtisch. Ich war zwar schon Bettfertig, doch hatte ich keine Lust schon schlafen zu gehen.
Ich holte mir einen Bleistift und einen Zeichenblock aus den Schubladen raus und begann sinnlos ein paar Herzchen und Kringel zu Zeichnen.
Ich achtete gar nicht groß darauf, was ich Zeichnete und dachte ich auch eher an andere Sachen nach, zum Beispiel, wie Edward so schnell bei mir sein konnte. Plötzlich ließ ich meinen Stift fallen und sah auf das Blatt.
Ich riss meine Augen auf. Ich hatte doch tatsächlich Edward darauf stehen. In Mitten der ganzen Herzen!!! Oh nein! Das geht nicht. Ich strich seinen Namen so oft durch, bis man es kaum noch erkennen konnte.
ich ließ die Sachen einfach dort liegen und ging dann in mein Bett. ich legte mich dort hinein. Da ich zu faul war mich zu zudecken schlief ich auch so schnell ein.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Aug 04, 2010 7:39 pm

Wechsel von: Stadt

Ich wusste wirklich nicht, was in mich ritt, als ich unter Bellas Zimmerfenster trat und nachoben schaute. Ich wusste ziemlich genau, dass es ihr Zimmer war. Ich roch ihren Duft bis hier nach draußen. Ich wusste nicht, was mich hierhergetragen hatte oder wie ich auf diese Schnapsidee bekam, sie sehen zu wollen. Immerhin hatte sie uns schon genug Schwierigkeiten gebracht. Aber irgendetwas zog mich an ihr wie magisch an, das musste ich mir einfach eingestehen.
Ich überlegte nicht mehr lange, denn letztendlich hatte ich meinen Entschluss gefasst. Ich sprang an dem Baum vor ihrem Fenster hoch und dann auf den Fenstersims ihres geöffneten Fensters. Geschmeidig und leise ließ ich mich in das Zimmer gleiten und sah mich um. Hier war Bellas Geruch stärker als überall sonst. Denn das war ihr Zimmer. Hier lebte sie.
Bella lag in ihrem Bett. Ich trat an ihr Bettende und beobachtete, wie sie dort schlief. Es hatte etwas beruhigendes für mich zu sehen, wie ruhig sie schlief. Dies hatte ich seit sehr langer Zeit nicht mehr gesehen. Ab und zu murmelte sie im Schlaf, doch ich verstand ihre Worte nicht. Automatisch musste ich ein wenig schmunzeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Aug 04, 2010 8:25 pm

"Es ist zu grün..." Murmelte ich im Schlaf und drehte mich auf die andere Seite um. "Viel zu grün..." Dabei packte ich die decke mit der Hand und zog sie etwas höher. Dann fiel mein Arm wieder schlaff auf die Seite. Es blieb still.
"Edward..." Murmelte ich und mein Gesichtsausdruck wurde ernst und doch zugleich traurig. "Geh nicht...." Mein Arm streckte sich nach etwas aus, was nicht da war, doch in meinem Traum streckte ich meinen Arm nach Edward aus. Er ging immer weiter weg, ohne sich auch nur ein einziges mal umzudrehen.
"Edward..." Flüsterte ich. "Bleib,...bitte." Meine Stimme war zu ein leises Flehen geworden. "Ich liebe dich." Wieder ließ ich meinen Arm schlaff neben mir fallen, doch dieses mal hing er am Bett herunter.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Aug 07, 2010 2:41 pm

Ich trat näher an ihr Bett, denn ich war neugierig geworden. Was sagte Bella ständig im Schlaf? Dass sie einen Traum hatte, konnte man sich denken, doch mich interessierte brennend, was sie genau träumte. Jetzt war wieder so ein Moment, wo ich mir wünschte, ihre Gedanken lesen zu können.
Langsam verstand ich ihr Gemurmel und ich versteifte mich ein wenig. Bella sagte ständig meinen Namen und meinte, ich solle bei ihr bleiben. Außerdem sagte sie.....dass sie mich liebte.
Hätte ich das gewusst....Ich trat wieder ein wenig zurück, denn ich wusste nicht, was ich machen sollte. Liebte mich Bella wirklich? Oder sagte sie das nur im Traum? Aber warum sollte sie mich lieben? Wir kannten uns doch noch gar nicht lange. Allerdings schon zu lange, als es für sie gut sein könnte. Vermutlich war sie sowieso in die Äußerlichkeiten verliebt. Alles an mir zog sie an, so waren wir Vampire geschaffen. Unser Ausseen, unser Duft zog die Menschen an, wie Licht die Motten.
Ich kniff die Lippen zu einer harten Linie zusammen und stellte mich zurück an die gegenüberliegende Wand. Ich hätte gehen könne, doch irgendwas hielt mich trotzdem noch hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Aug 07, 2010 4:52 pm

Unruhig fing ich wieder an mich in meinem Bett zu wälzen. Doch blieb es ruhig. Ich krallte meine Finger in mein Kissen und seufzte. In meinem Traum war es schwarz, nur noch leichte Umrisse von Edward waren zu erkennen....Edward, der mir den Rücken zugedreht hatte und ging.
"Bleib...." Murmelte ich wieder und drehte mich zur anderen Seite um. "Vertrau mir...." Flehte ich. Dann wurde es wieder still und auch wälzte ich mich nicht mehr.

Konnte es wirklich sein, dass er sich von mir abwenden würde? Nicht nur im Traum? Und konnte es wirklich sein, dass ich ihn liebte? Ich stritt es ab, doch in mir sah es anders aus.... Jedenfalls freute ich mich auf den morgigen Tag in der Schule und das sicherlich nicht, wegen dem spannenden Unterricht, das war mir bewusst!

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Aug 08, 2010 8:38 pm

Bellas Schlaf wurde unruhiger und ich beobachtete sie dabei, wie sie sich an das Kissen festklammerte. Doch irgendwann lockerte sie sich wieder.
Ich hatte noch nie jemanden gesehen, der so einen unruhigen und wortreichen Schlaf hatte.
Ich runzelte die Stirn und wandte mich schließlich ab. Ich hatte hier genug Zeit verbracht. Außerdem war der Geruch langsam nicht mehr zum Aushalten. Der war hier wirklich überall.
Ich drehte mich zum und ging an dem Schreibtisch vorbei zum Fenster. Doch dann hielt ich kurz inne und schaute auf die Arbeitsplatte. Da lag ein Zettel mit Kritzeleien darauf. Ich nahm ihn in die Hand und schaute genau darauf. Da ich ziemlich gute Augen hatte, auch im Dunkeln, sah ich dass es Herzen mit durchgestrichenen Namen waren. Ich schaute noch genauer hin und erkannte Bruchstücke meines Namens. Schnell legte ich den Zettel wieder zurück. Ich wusste nicht, was ich denken sollte und verließ so schnell das Zimmer auf dem Weg, wie ich hierher gekommen war.

Wechsel nach: Die Cullens / Edwards Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Aug 08, 2010 8:51 pm

Langsam wurde es Morgen und ich schlug leicht die Augen auf. Ich sah auf die Uhr und bemerkte, dass ich massenhaft Zeit hatte. Ich gähnte leise und stand auf.
Ich hatte echt einen ziemlich wirren Traum gehabt....Irgendwie kam Edward darin vor und irgendwie hatte er sich von mir abgewandt und irgendwie tat das total weh. Auch wenn es nur ein Traum war und ich konnte einfach nicht verstehen warum!
Ich kam an dem Schreibtisch vorbei, wo noch immer mein Zettel von gestern lag! "Verdammt noch mal!!!" ich nahm ihn und zerknüllte ihn, dann schmiss ich ihn in den Papierkorb.
Konnte es wirklich so sein, dass ich mich in Edward verliebt hatte? Falls ja war ich sehr sehr dumm. Ich war ein durchschnittliches Mädchen, mehr auch nicht und Edward...Er war mehr als überdurchschnittlich. Wir spielten bei weitem nicht in der selben Liga!!
Ich ging zu meinem Kleiderschrank und holte ein paar Sachen heraus die ich anziehen wollte dann ging ich in das bad und putzte mir die Zähne, im Anschluss wusch ich noch mein gesicht und ging dann wieder rüber in meinem Zimmer.
Dort zog ich mir eine ganz normale dunkelblaue Jeans an und beige farbenes Langarmshirt. Ich kämmte meine Haare durch und lies sie einfach offen über meine Schulter fallen.
Gemächlich ging ich die Treppe runter in die Küche.

tbc Küche

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Okt 03, 2010 6:38 pm

cf Forkshighschool / Parkplatz

Ich kam zu Hause an und stürzte mich direkt, ohne ein Wort zu sagen, in mein Zimmer. Ich schmiss meine Schulsachen in die Ecke und setzte mich auf mein frisch bezogenes Bett. Die Tür ging auf und Charlie sah herein, er fragte mich, ob ich irgendetwas hätte und wie es in der Schule lief. Ich schüttelte den Kopf. "Nein, es ist nichts weiter, bin nur tierisch müde....Die Schule war okay." Antwortete ich und war froh, als Charlie wieder verschwand. Sein Baseballspiel im Fernsehen war wohl wichtiger. ich legte mich auf das Bett.
Die Schule war nicht okay. Sie war heute super gewesen! Die Zeit mit Edward war schön gewesen, auf einer Art und Weise, die mir Angst machte. Doch so durfte es nicht sein....Ich seufzte leise. Er würde nie mehr als eine Klassenkameradin in mir sehen.....Ich drehte mich zur Seite und bemerkte, wie sich der Gedanken daran, dass Edward nie so empfinden wird, wie ich anscheinend für ihn, sich wie Nadelstiche im Magen anfühlten.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Okt 12, 2010 4:26 pm

Nach einer Zeit stand ich wieder auf und setzte mich an meinem Schreibtisch. Dort holte ich mir einen Bleistift und ein Blattpapier heraus und begann zu zeichnen. Ich wusste nicht was ich zeichnen sollte, ich zeichnete einfach. Ich nahm noch nicht einmal wirklich wahr, dass sich der Bleistift auf das Papier bewegte, es passierte einfach.
Nach einer zeit sah ich mir das gezeichnete an und konnte oder wollte es nicht wahrhaben. Ich habe gerade, ohne, dass ich es wollte, versucht Edward Cullen zu zeichnen. Natürlich war das hier kein Vergleich zu seinem perfekten Gesicht, das konnte niemand zeichnen, aber man konnte doch so ziemlich erkennen, wer darauf abgebildet ist. Mein Herz klopfte lauter. Warum?
Warum musste ich mich unbedingt in Edward verlieben? Warum in ihm? Er war zu perfekt, als das er sich für mich interessieren könnte. Wütend stand ich auf um mich um zuziehen und mich dann ins Bett zu legen. Ich brauchte etwas Ruhe und vor allem, wollte ich nicht mehr an Edward denken, doch wenn ich gedacht hatte, im Schlaf könnte ich mich davor retten, so dachte ich falsch. Ich schlief schnell ein und träumte, wie nicht anders zu erwarten von Edward Cullen.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Okt 31, 2010 12:14 am

cf Forks - Wald

Für einen kurzen Moment blieb ich vor dem Haus stehen und hörte mich um. Bella und ihr Vater schliefen. Ich sprang auf den Baum, der sich vor Bellas Fenster befand und überlegte mir noch einmal, ob ich es wirklich tun sollte. Doch mir fiel kein Grund ein, der stark genug war, um es nicht zu tun.
Ohne große Mühe sprang ich auf die Fensterbank und öffnete das Fenster leise. Vorsichtig trat ich hinein und schloss das Fenster wieder. Schließlich war es eine kalte Nacht und ich wollte die kühle Luft nicht in das Zimmer von Bella hinein lassen. Ihr Duft hatte schon wieder das ganze Zimmer benebelt. Zwar empfand ich diesen Duft noch immer als sehr anziehend, doch ich konnte ihm widerstehen.
Leise und vorsichtig schlich ich durch das Zimmer von Bella. Diesmal ging ich sofort zu ihrem Schreibtisch. Vielleicht würde ich wieder etwas interessantes finden. Und so war es auch. Auf ihrem Schreibtisch lag eine Zeichnung. Ich erkannte mich sofort darin. Bella hatte wirklich versucht mich zu zeichnen. Ein kleines Grinsen huschte über meine Lippen. Die Zeichnung war ihr wirklich gut gelungen. Doch hatte dieses Bild wirklich etwas zu bedeuten, oder interpretierte ich bloß wieder zu viel hinein?
Ich drehte mich um und blickte zu ihr. Wieder spürte ich dieses beruhigende Gefühl. Ich versuchte diesen Moment zu genießen und stellte mich vor Bellas Bettende. Ich lauschte ihrem ruhigen Herzschlag und wartete darauf, ein wenig hoffte es ich auch, dass sie wieder im Schlaf reden würde…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Okt 31, 2010 5:55 pm

Ich schlief in dieser Nacht unruhig. Ich träumte wirres Zeug, einiges handelte von Forks. Die grünen Wälder und dieser nicht aufhörende Regen. Kurz wurde mir im Schlaf etwas kühl, doch so schnell diese Kälte gekommen war, so schnell war sie auch wieder weg.
Mein Traum wurde anders. Die Bäume verschwanden, der Regen blieb jedoch. Ich blickte in die Dunkelheit und sah in das perfekte Gesicht Edwards. Er starrte ich mit einem freundlichen Blick an. Im Traum streckte ich die Hand nach ihm aus, doch erreichte ich ihn nie. Es war, als würde er immer weiter in die Dunkelheit verschwinden.
"Edward....." Murmelte ich leise. Ich drehte mich im Bett zur anderen Seite um und streckte meine Hand ins Leere aus, ließ sie wieder fallen. "Bleib hier....".
Wieder veränderte sich mein Traum. Er wurde noch düsterer als zuvor. Plötzlich war Edward so weit weg, dass ich nur noch seine Umrisse erkennen konnte, der Regen jedoch wurde leichter. Nur noch einzelne Tropfen kamen aus dem Nichts. Nachdem Edward komplett weg war, war der Regen auch weg und die Leere und Trauer kam.
Ich warf mich wieder auf die andere Seite und ließ dabei die Decke auf den Boden fallen. "Edward......" Seufzte ich. Ich rollte mich zu einer Kugel zusammen und schlang meine Arme um die Beine, da ich fror. "Komm zurück....." Murmelte ich kaum verständlich. "Ich liebe dich." Seufzte ich wieder.

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Nov 01, 2010 7:47 pm

Schnell bemerkte ich ihren unruhigen Schlaf. Auch murmelte sie wieder vor sich hin."Edward....." , so lauteten die ersten Worte, die ich von ihr hörte. Sie träumte also wieder von mir. Dieser Traum musste ihr ziemlich real erscheinen, denn nachdem sie meinen Namen ausgesprochen hatte, streckte sie ihre Hand aus, ließ diese aber schnell wieder fallen. Meine Neugier war nun vollständig geweckt.. Wollte sie mich in ihrem Traum fangen, oder vielleicht doch weg drücken… Ihre nächsten Worte gaben mir schnell eine Antwort. "Bleib hier....", flüsterte sie. Ich verließ sie also in ihrem Traum und ihr gefiel es nicht. Ich sollte bleiben.. Leise seufzte ich und beobachtete sie weiter. Sie drehte sich oft um. Bei ihrem Traum handelte es sich wahrscheinlich um einen Albtraum. Wie gerne hätte ich in diesem Moment ihre Gedanken gelesen und somit auch ihren Traum gesehen. Bei der jetzigen Drehung fiel ihre Decke zu Boden. Leise schlich ich zu dieser und hob die Decke vom Boden auf. Gerade wollte ich sie damit zudecken, da hörte ich wieder ihre Stimme, die meine Namen seufzte. Als Bella sich zu einer Kugel formte, erinnerte ich mich wieder an die Decke in meinen Händen. Ihr musste kalt sein. Leise und ganz vorsichtig legte ich die Decke über sie. Gleich wird es dir wieder schön warm sein.
„Komm zurück....." murmelte sie „Ich liebe dich“ Ich schüttelte leicht meinen Kopf. Diese Worte konnte sie nicht ernst meinen. Ihr gefielen meine Äußerlichkeiten… Mehr konnte und durfte sie nicht empfinden.. Aber wenn sie sich mit mir anfreunden würde, so würde ich dies begrüßen. Natürlich würde ich sie vorher noch einmal vor mir warnen müssen…
Während ich ihr Gesicht betrachtete, hoffte ich sehr, sie würde doch noch einen ruhigeren Schlaf finden..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Nov 01, 2010 8:20 pm

Ich seufzte im Schlaf ganz leise, als es mir plötzlich wieder wärmer wurde. Ich packte die Decke mit meiner Hand und zog sie noch höher. Meine Mundwinkel verzogen sich zu einem Lächeln.
Ich streckte meine Beine wieder aus.
Sogar mein Traum wurde friedlicher, wärmer. Die Dunkelheit war gewichen. Der Wald lichtete sich wieder. Verschiedene Grüntöne leuchteten mir entgegen. Dann war er wieder da. Er stand unter den Bäumen, vom Schatten geschützt und lächelte mir zu.
"Edward...." Ich lächelte selig.
Ich ging langsam auf ihm zu. Wartete einen Moment und ging weiter. Mit jedem schritt, den ich ihm näher kam veränderten sich seine Gesichtszüge. Erst wurden sie traurig, dann sah er gequält aus. Ich blieb stehen und musterte den Jungen.
"Was ist?....." Ich drehte mich zur anderen Seite um und griff in mein Kopfkissen. "Sprich doch mit mir!" Meine Stimme wurde etwas lauter. Quälender.
Edward sagte nichts. Er blieb ruhig stehen. Musterte mich nur. Ich rannte auf ihm zu und schlang meine Arme um Edward.
"Edward....." Seufzte ich. "Ich liebe dich..." Sagte ich zum zweiten mal in dieser Nacht.
Edward hatte sich immer noch nicht gerührt und als ich auf sah, war da nichts mehr. Ich ließ meine Hände fallen und starrte in den verlassenen Wald.
Mich verließ ein leiser Schrei als ich erwachte. Ich starrte in die Dunkelheit und rieb mir die Augen. "Edward?" Flüsterte ich und meinte wirklich ihn dort stehen zu sehen. Ich knipste schnell das Licht an..............

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Nov 01, 2010 9:50 pm

Bella packte sich die Decke und zog sie sich höher. Auf ihrem Gesicht zeigte sich ein Lächeln. Unbewusst lächelte ich nun auch. Es machte mich…. Es freute mich, sie lächeln zu sehen. Auch ihr Schlaf schien etwas ruhiger zu werden. Das Lächeln blieb erhalten, als sie meinen Namen aussprach.. Dann kann ich ja beruhigt gehen.. , dachte ich zufrieden und schritt leise in Richtung Fenster. Doch ihre nächsten Worte, weckten erneut mein Interesse. "Was ist?....." Fragte sie. Ich drehte mich zu ihr und sah, wie sie in das Kopfkissen griff. "Sprich doch mit mir!" verlangte sie. Ihre Worte wurden lauter. Auch meinen Namen und die drei Worte, sagte sie wieder. Wieso träumte sie nur von mir? Und warum mussten es träume sein, die ihr eine unruhige Nacht bescherten?
Durch einen Schrei erwachte sie. Mist. Schnell und leise öffnete ich das Fenster und sprang heraus, lehnte das Fenster an und hockte mich in den Baum. Hier würde sie mich nicht entdecken. Aus ihrem Zimmer hörte ich ihre Stimme, die nach mir fragte. Hatte sie mich noch gesehen? Hoffentlich würde sie glauben, sie hätte es nur geträumt…
Auch als sie das Licht einschaltete, blieb ich in dem Baum hocken. Ich wollte unbedingt wissen, was sie nun tun würde.. Hoffentlich würde sie schnell wieder schlafen…
Die Art wie sie erwacht war, beschäftigte mich. Wieso hatte sie geschrien. Was war in ihrem Traum passiert? So viele Fragen schossen mir in meinen Kopf, doch ich würde wohl nie eine Antwort darauf bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Nov 02, 2010 4:46 pm

Ich blinzelte in das helle Licht. Nachdem sich meine Augen daran gewöhnt hatten, konnte ich wieder klarer sehen doch da war nichts. Kein Edward, rein gar nichts war da, was nicht da sein sollte. Ich blieb noch ein wenig so sitzen und starrte ins Leere. Hatte ich wirklich gehofft, dass er hier stehen würde und war ich nun wirklich deshalb traurig, weil er nicht hier stand? Ich verstand mich nicht mehr. Warum sollte Edward Cullen hier in meinem Zimmer stehen, während ich schlief? Meine Fantasien gingen mit mir durch. "Isabella, du wirst verrückt!" Seufzend stand ich auf und ging auf Zehenspitzen raus aus dem Zimmer in die Küche und schüttete mir dort ein Glas Wasser ein. Mit dem Glas ging ich wieder, so leise wie möglich um Charlie nicht zu wecken, hoch in mein Zimmer und schloss ganz leise die Tür hinter mir. Ich ging zu meinem Bett und setzte mich auf die Bettkante. Langsam nippte ich an dem Glas. Warum träumte ich nur solch komische Sachen? Das konnte doch nicht wahr sein. Vielleicht sollte ich Edward aus dem weggehen....Ja, das würde ich tun. Genau! Ich werde kein Wort mit ihm sprechen, nur wenn es nötig ist und ich werde ihn in der Cafeteria nicht mehr heimlich anstarren. Das tat mir nicht gut! Ich stöhnte auf. "Bella!" Ich schüttelte meinen Kopf. Ich wusste, dass ich das nicht so einfach konnte und auch gar nicht wollte. Mich machte seine Anwesenheit irgendwie...Glücklich. das war zwar falsch, aber was hätte ich dagegen tun sollen? Ich konnte Edward nicht einfach vergessen und so tun, als hätte ich ihn niemals kennen gelernt. Das ging leider nicht so einfach. "Dumm, dumm, dumm....Genau das ist es, was du bist....." Redete ich mir selbst ein und seufzte. Ich nippte noch einmal an meinem Glas Wasser und stellte es dann auf meiner Kommode. Dabei sah ich flüchtig auf die Uhr. Schon zwanzig nach drei. "Na toll...." Moserte ich und stand auf. Ich ging zu meinem Schrank und wühlte schon einmal die Sachen raus, die ich morgen anziehen würde. Da mir gerade alles andere als zum schlafen zu mute war, konnte ich dies ja auch schon einmal erledigen, dann musste ich morgen nicht so lange suchen. Ich wählte eine dunkelblaue, langärmlige Bluse und meine verwaschene Jeans raus. Etwas total schlichtes und einfaches.
"Dann habe ich das ja auch schon einmal geklärt....." Murmelte ich vor mich hin. ich machte tatsächlich Selbstgespräche! Wie verzweifelt war ich eigentlich schon? Grinsend schüttelte ich den Kopf. "Zu verzweifelt!" Gab ich mir selbst die Antwort.
Ich setzte mich auf dem Boden und zog meine Schultasche hervor. Ich beschloss auch meine Tasche schon mal fertig zu machen und packte die Bücher ein, die ich für morgen brauchen würde. Ich sah auf meinen Stundenplan: Biologie! Ich seufzte und ließ mich nach hinten fallen. Es wurde gerade zu meinem Lieblingsfach, was aber nichts damit zu tun hatte, dass mir der Unterricht so sehr gefiel sondern, dass ich neben Edward saß! "Edward..." Seufzte ich meine Gedanken nach. Ich schloss meine Augen eine Weile und erinnerte mich an sein wunderschönes, engelsgleiches Antlitz. Seine Augen, die wie flüssiges Gold sein konnten, aber auch, aus einen für mich unerklärlichen Grund, auch schwarz wie ein Onyx sein konnten. Oder hatte ich mich an dem Tag geirrt als ich ihn zum ersten mal sah? Ich schüttelte den Kopf, öffnete meine Augen wieder und setzte mich auf. "Nein, das war so!" Ich schob meine Tasche zur Seite und stand wieder auf, dabei verlor ich fast mein Gleichgewicht und musste mich an meinem Schreibtisch festhalten. Ich wollte Edward auch noch darauf ansprechen, wie er das gemacht hat, als er mich bei dem Autounfall gerettet hatte und er nicht einmal eine Schramme hatte. Ich seufzte. "Morgen....Morgen frag ich ihn!" Und das nahm ich mir fest vor und dieses mal würde ich mich nicht so abwimmeln lassen.
Ich wurde langsam wieder müde und gähnte herzhaft. Ich ging in mein Bett und legte mich dort hinein. Ich zog mir die Decke wieder hoch und schaltete das Licht aus. Ich hoffte, ich könnte wenigstens die paar Stunden, die ich noch hatte, ruhig und erholsam schlafen.
Mir fielen die Lider zu und ich schlief ein.



_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Nov 02, 2010 10:01 pm

Ich blickte in das Zimmer hinein. Bella setzte sich hin. Es machte den Anschein, als würde sie nach etwas suchen. Ihr Traum hatte sich wahrscheinlich sehr real angefühlt. "Isabella, du wirst verrückt!" sagte sie. Doch was meinte sie damit? Bella stand auf und verließ ihr Zimmer. Ich überlegte kurz, ob ich bleiben sollte, entschied mich aber dann dagegen. Es reichte schon, dass ich sie während des Schlafens beobachtete.. Wenn sie wach war, würde ich dies nicht tun..
Seufzend drehte ich mich um und lief in den Wald. Es würde nicht mehr lange dauern, bis ein neuer Tag anbrechen würde. Zwar freute ich mich nicht auf die Schule, doch ich freute mich auf eine bestimmte Person, die ich dort treffen würde.
An unserem Haus angekommen, sprang ich auf den Baum, der gegenüber von meinem Zimmer stand und sprang dann durch das geöffnete Fenster hinein. Ein Blick auf die Uhr verriet mir, dass ich noch einige Stunden hatte, bevor es Zeit für die Schule wurde.
Was soll ich nun tun..? Fragend wanderte mein Blick durch das Zimmer und blieb bei meinem Kleiderschrank stehen. Ich ging zu diesem und öffnete die Schranktüren langsam. Nach einem kurzen Moment, nahm ich mir frische Kleidung heraus, verließ damit mein Zimmer und betrat mein Badezimmer..

tbc die Cullens - Edwards Badezimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mi Nov 03, 2010 5:33 pm

Ich träumte zum Glück nichts mehr so wirres, wie am Anfang. Zumindest konnte ich mich nicht daran erinnern, als ich wach wurde. Trotz allem ging mir der Traum von letzter Nacht nicht aus dem Kopf. Wieso träumte ich überhaupt von Edward Cullen? Er war doch auch ein ganz normaler Schüler, wie die anderen auch.....Ich seufzte. Falsch. Er war alles andere als normal!
Ich stand vorsichtig auf. Mein Wecker hatte noch nicht geklingelt, deshalb sah ich auf die Uhr. Ich hatte noch eine halbe Stunde Zeit, bevor ich aufwachen musste. Egal. Jetzt würde ich mich sicher nicht noch einmal hinlegen. Ich könnte mir ja dann heute etwas Zeit lassen.
Ich nahm mein Duschzeug und ging ins Badezimmer.

tbc.Badezimmer

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   

Nach oben Nach unten
 
Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) - Das Rollenspiel :: Forks :: Die Swans :: Bellas Zimmer-
Gehe zu: