Edward Cullen, der wunderschöne Vampir lebt mit seiner Familie in Forks. Ein langweiliges und tristes leben als Vampir, das ändert sich aber, als Bella Swan auftaucht.((C) des Designs by Bella Swan/Pics by lion-and-lamb.de
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Jun 20, 2010 8:48 pm

Ich nickte Carlisle zu und lächelte. "Du hast Recht. Es geht mir wirklich weit besser, als noch vor einer Woche. Ich konnte mich wieder beruhigen und habe die Sache von allen Seiten betrachtet. Ich hatte viel Zeit zum Nachdenken gehabt und habe eingesehen, dass ich Bella nicht ewig aus dem Weg gehen kann. Also habe ich mich so gut es geht darauf vorbereitet. Ich war viel jagen, umso wenig Durst wie möglich zu verspüren."
Ich machte eine kurze Pause und merkte selbst, wie ausgelassen und ruhig ich war. Ich war gefasst auf das, was morgen in der Schule passieren würde und ich hatte mich darauf vorbereitet. Ich war sogar ein wenig neugierig und gespannt. Aber das gab ich nicht zu. Noch nicht.
"Mir gehts wirklich besser", sagte ich lächelnd. "Wie ist es bei euch gelaufen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Jun 20, 2010 9:47 pm

Plötzlich hörte ich ein Auto und sah auf und als cih dann auch noch Edward roch , lächelte ich erfreut. Als er das Wohnzimmer betrat, machte sich im ganzen Raum rießige Freude breit und sie überrollte mich fasst. Ich selbst musste kichern, da mich die Freude der anderen und die meine förmlich umgab.
Mir war danach aufzuspringen und mich in Edwards Arme zu schmeissen, doch ich hielt mich zurück.
Jedoch setzte er sich dann neben mich und meiner Frau. Das war meine Möglichkeit und ich legte meine Hand auf seine Schulter und begrüßte ihn,
" Willkommen zuhause, Bruder."
Er informierte uns, wie es ihm bei den Denalis ergangen war und ich spürte eine unglaubliche Ruhe in ihm. Auch als er von Bella sprach und den morgigen Schultag.
Genau wie er seufzte ich, Wie macht er das? Ich wünschte ich könnte das auch, einfach so wiederstehen. Das jagen hielft mir auhc nicht viel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emmett Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jun 22, 2010 11:05 am

Zeitsprung -1 Woche

Ich hatte mit zu gesehen wie Edward zu den Denalis aufbracht. Man könnte sagen das es eine lange Woche war, die sehr langeweilich war. Ich bin normal mit den anderen zur Schule gefahren, die ebenfals nicht aufregend war. Zwichen durch war ich mit meinem Schatz jagen und hatte mich auch mit den anderen über das Team unterhalten. Nach meiner meinung verging die Zeit fast garnicht, auch wen Rose immer wieder über diese Bella gemeckert hatte. Aber endlich war es so weit und ich hörte schon, wie win Auto neher kam. Edwards Auto. " Endlich bist du wieder da, es ist schön dich wieder zu sehen. ", meinte ich undkopfte ihn auf die Schulter. Wered er über den aufenthals bei den Denalis erzälte, hörte ich nur zu und lehnte mich an der Wand an. " Die Woche war nich gerade aufregend.. ", meinte ich nur auf seine frage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Jun 26, 2010 9:05 am

"Dann habe ich ja nichts verpasst", sagte ich und grinste. Was sollte hier auch schon großartig passieren? Dafür war Forks zu klein.
Ich stand auf und nahm meine Tasche über die Schulter. "Ich werde morgen wieder zur Schule gehen. Ich denke, ich habe mich genug darauf vorbereitet." Ich sah aus den Fenstern. Die Dunkelheit hatte sich bereits über den Wald gelegt. Dann sah ich wieder zu meiner Familie. "Ich gehe in mein Zimmer." Dann ging ich im normalen Tempo nach oben.

tbc: Edwards Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Jun 26, 2010 10:00 am

Die Stimmung wurde wieder feierlich und das freute mich innerlich immentz. Später hatten wir noch viel Spaß zusammen, denn Edward, Emmett und ich bödelten rum und kämpften spaßeshalber. Zudem ärgerten wir noch Rose und ALice. Doch kurz bevor die Sonne wieder aufging, nahm ich meine Alice an der Hand und verzog mich in unser Zimmer, um mich für die Schule fertig zu machen.

Wechsel nach: Die Cullens / Zimmer von Jasper und Alice
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Jun 26, 2010 8:03 pm

Ich beobachtete, wie sich der Raum langsam leerte und sich die Kinder auf den nächsten Schultag vorbereiteten.
Wie Edward wohl diesmal auf das Mädchen reagieren wird?, fragte ich mich. Es stand für mich zweifellos fest, dass er die Situation erfolgreich meistern würde. Vielmehr war es die Neugierde, die diese Frage in mir aufwarf.
Vielleicht bekommen wir ja so die Chance, etwas mehr über dieses geheimnisvolle Mädchen herauszufinden.
Schließlich war es das Licht, das mit zunehmender Intensität in den Raum fiel und mich aus meinen Gedanken riss.
Wohl war es auch für mich Zeit, mich langsam für den anbrechenden Arbeitstag zu wappnen.
Ich blickte mich noch einmal im Wohnzimmer um, das nun im bleichen Morgenlicht erstrahlte, ehe ich mich in Richtung Garage begab.

Wechsel nach: Die Cullens / Garage
Nach oben Nach unten
Alice Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Sa Jun 26, 2010 11:30 pm

Genau wie alle anderen hörte auch ich wie Edward seinen Wagen in der Garage geparkt hatte. Durch einer meiner Visionen hatte ich aber schon längst gewusst das er sich auf den Weg gemacht hatte und desto größer war die Freude ihn wiederzusehen. Nachdem mein Bruder sich in das Wohnzimmer begeben und sich neben mich und Jasper gesetzt hatte umarmte ich ihn herzlich. Doch zu seinem Erlebnis bei den Denalis konnte ich nicht sonderlich viel beitragen, weil ich einfach nicht wusste was ich sagen sollte. Doch er blieb nicht länger bei uns sitzen, sondern verzog sich wenig später schon auf sein Zimmer. Nach den Albernheiten zwischen Emmett, Jasper und Rose verzog ich mich mit meinem Mann vor Sonnenaufgang in unser Zimmer.


Wechsel nach: Haus der Cullens / Jaspers und Alices Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   So Jun 27, 2010 6:29 pm

Ich hörte Edward immer nch aumerksam zu und sah zwichendurch auch die anderen an.
Was dachte die wohl gerade? Zu schade das ich es nicht sehen konnte, aber ich glaub es währe auch besser so.
" Nun ich bin jedenfals froh das du wieder da bist. ", seufzte ich und sah ihn lächelnd an, als es auch schon das Wohzimmer verlies.
Dann schaute ich noch den anderen hinter her, die auch nach und nach das Wohnzimmer verlassen hatte.
Aber ich schaute meinem Mann noch hinter her, der in die Garage ging.
Ich endschlos mich ihm zu folgen.

Wechsel nach: Haus der Cullens / Garage
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Do Jul 01, 2010 10:53 pm

Wechsel von : Die Cullens / Garage

Tja, was würde ich denn so lange denn machen und sah mich im Wohnzimmer um.
Es sah schon ein wenig unordendlich aus und fing dann an, dass Wohnzimmer auf zu räumen.
In den Zimmern der Kinder Wollte ich garnich erst rein schauen und sie sollten es auch selber aufräumen.
Als ich dann vertig war, schaute ich mich nochmals um und nickte dann zu frieden.
So konnte mann sich auch sehen lasen. Seufzent uberlegte ich mir, was ich nut machen sollte.
Es blieb mir anscheinend nichts anderes übrig als mir ein Buch zu nehmen und zu Lesen.
Ich nahm mir dann ein Buch, was ich schon zweimal durch hatte, aber ich fand es doch noch immer spanden und interessant.
Mit dem Buch ging ich dann zum Sofa und setzte mich so hin, dass ich es bequem hatte und fing an, dass Buch zu lesen.
Als ich das Buch bis zur helfte gelesen hatte, schaute ich auf die Uhr, es war fast so weit, dass mein Mann langsam nach Hause kam.
Ich wollte mich vorher noch ein wenig zu recht machen und bescholss noch ein wenig zu Baden.

Wechsel zu : Carlisles und Esmes Badezimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Jul 05, 2010 8:00 pm

Wechsel von : Esmes und Carlisles Zimmer

Wieder zurück im Wohnzimmer, musste ich mir noch überlegen wie ich die restliche Zeit rum bekommen würden.
So wie es wohl aus sah, würde ich noch mein Buch zu ende lesen.
Also ging ich wieder zu Sofa, setzte mich hin und nahm mein Buch, was ich vorhin angefangen hatte.
Diesmal hatte ich aber auch noch den Fernseher eingeschaltet, damit es nicht ganz so still war.
Dann vertifte ich mich wieder in meinem Buch und hoffte das bauld, irgendeiner wieder nach Hause kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Jul 05, 2010 9:02 pm

Wechsel von: Die Cullens / Garage

Doch mein letzter Gedanke wurde mit meinem Eintreten ins Wohnzimmer zunichte gemacht. Denn auf dem Sofa saß meine Frau, die gerade in einem Buch vertieft zu sein schien. Ihr Anblick zauberte mir ein Lächeln auf das Gesicht: Wie sie konzentriert über den Seiten brütete und die leise Ungeduld doch nicht gänzlich aus ihrem schönen Antlitz vertreiben konnte.
Schließlich ging ich auf sie zu und ließ mich behutsam neben ihr nieder. Ich schloss sie in meine Arme und drückte ihr einen sachten Kuss auf das Haar, ehe ich fragte: "Was liest du denn da, Liebling?"
Nach oben Nach unten
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Mo Jul 05, 2010 11:20 pm

Ich war zwar immer noch in mein Buch versunke, aber hatte schon das Auto von meinem Mann in der Einfahrt gehört.
Er schien Heute früher zu Hause zu sein als sonst, was mir auch nichts ausmachte.
So hatten wir auch mal Zeit für uns allein.
Erst als er sich zu mir setzte und mir einen sanften Kuss auf die Haare gabe, schaute ich ihn an.
" Ach nichts besonderes, dass Buch hatte ich schon mal durch gehabt. ", meinte ich und zeigte ihm die vorderseite wo dann der Titel ´ Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe ` drauf stand und legte es dann auf den Tisch.
" Anscheinend war auf der Arbeit nicht viel los? Was haste den so gemacht? ", fragte ich und lächelte sanft.
Ich legte mich in seine Arme und Artmete einmal tief ein, um seinen süßlichen geruch auf zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jul 06, 2010 11:51 am

Ich genoss es, meine Frau in den Armen zu halten, ihre sanfte Wärme, dich sich auch auf meiner Haut ausbreitete und das schlichte Gefühl der Zweisamkeit.
"Nein, es war in der Tat nicht viel los. Bis auf ein wenig Bürokratie gab es nichts für mich zu tun." Ich blickte ihr fest in ihre hellen Augen und verlor mich nur allzu willig in ihnen.
"Wofür ich auch dankbar bin", schob ich schmunzelnd hinterher, ehe ich begann, sanft die Wange meiner Frau zu streicheln. Dieser Augenblick gab mir das Gefühl, dass die Welt lediglich aus ihr und mir bestand, fernab von allen Sorgen und Problemen des Alltags.
"Wie war dein Tag?", fragte ich leise, ohne das Streicheln zu unterbrechen. Dennoch konnte ich mich eines leisen Schuldgefühls nicht erwehren. Wenn meine Liebste bereits dabei war, ein Buch zum unendlichsten Mal erneut zu lesen, konnte dies nur von Langeweile zeugen.
Vielleicht sollten wir wieder einmal etwas gemeinsam unternehmen, überlegte ich, während ich mich von ihrem lieblichen Antlitz nicht losreißen konnte.
Nach oben Nach unten
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jul 06, 2010 12:23 pm

Ich hörte ihm aufmerksam zu als er von seinem Arbeitstag sprach und ich nickte dann leicht.
Ein lächeln tauchte auf meinen Lippen auf und ich strich ihm sanft über die Wange.
" Ich bin auch froh darüber, so hab ich dich auch mal für mich. ", lächelte ich.
Es war wirklich schön, wenn wir mal alleine waren und ich genoss es wirklich. Ich wüste noch nicht mal, was ich ohne ihm machen sollte.
" Nicht besonders, ich hab die Wohnung aufgräumt, dann hate ich was gelesen, war dann ein wenig Baden und dann hatte ich mich wieder an meinen Buch gesetzt. ", sagte ich und kuschelte mich mehr in seine Arme ein und schaute ihn lächelnd in die Augen.
" Worüber hast du gerade nach Gedacht? ", fragte ich. Ich sah es ihm an, dass er über was nach Dachte.
Er sah richtig süß aus, wenn er über etwas nach dachte oder überlegte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jul 06, 2010 1:03 pm

Bei ihrer Frage konnte ich nicht verhindern, dass ich meine Augenbrauen in Verwunderung anhob. Ich schätzte die aufmerksame Wesensart meiner Frau sehr, doch überraschte sie mich in solch unscheinbaren Moment wie diesen doch immer wieder.
"Vor dir kann man wirklich nichts verheimlichen, was?", neckte ich sie deshalb. Doch um ihrer Frage nachzukommen, setzte ich schließlich fort: "Ich dachte nur, dass es wohl mal wieder an der Zeit wäre, etwas gemeinsam zu unternehmen. Worauf hättest du denn Lust?" Liebevoll blickte ich sie an. Wonach auch immer sie sich sehnte, ob sie ausgehen oder doch hier die Ruhe genießen wollte, ich würde dem nur allzu gerne nachkommen.
Nach oben Nach unten
Esme Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 16.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jul 06, 2010 1:39 pm

Auf seine frage musste ich doch ein wenig lachen.
" Ich sehe es dir immer wieder an, wenn du über was nachdenkst. ", lachte ich immer noch leise.
Auf seine nächste andwort geschweige frage, musste ich ein wenig nach denken.
Worauf hatte ich den lust? Dann lächelte ich ihn an.
" Wie währe es mit einem schönen Spazirgang? Das Wetter ist soger passend dazu. "
Nun setzte ich mich so hin das ich ihn besser sehen konnte.
" Auser du hast eine bessere Idee? Ich bin auch für eine Überraschung offen. ", lächelte ich.
Dann beugte ich mich leicht zu ihm und legte ihm einen sanfte Kuss auf die Wange.
Meine Aumerksamkeit, gald dem Telefon, das anfinh zu klingeln.
" Ich gehe schon ran. ", meinte ich und ging zum Telefon. Und das war es mit Spazieren.
" Liebling, es ist ein Vorfall in der Schule gewesen und Bella Swan war in einen Unfall verwickelt und Edward war auch dabei. ", meinte ich etwas besorgt und schnapte mir die Autoschlüssel.

Wechsel nach: Haus der Cullens / Garage
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.razyboard.com/system/user_kleiner_vampir.html
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Di Jul 06, 2010 9:19 pm

Kaum war das berauschende Gefühl, das ihr Kuss in mir hatte aufkommen lassen, verklungen, zerstörte das schrille Klingeln des Telefons die idyllische Stille.
Unwillkürlich kniff ich die Augen zusammen, währendessen meine Frau schneller reagierte und abhob.
Als sie mir schließlich mitteilte, was vorgefallen war, stieg Besorgnis in mir auf.
Ein Unfall mit dem Mädchen und Edward war dabei gewesen?, hallte es in meinem Kopf nach. Das konnte wirklich nichts Gutes bedeuten.
Ohne lange zu zögern, folgte ich meiner Frau in die Garage, wobei ich mich über mein voreiliges Verlassen des Krankenhauses ein wenig über mich selbst ärgerte. Doch wer hätte ahnen können, das an diesem einst so ruhigen Tag noch etwas Derartiges vorfallen würde?

Wechsel nach: Die Cullens / Garage
Nach oben Nach unten
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 12:25 pm

cf: Die Cullens/Edwards Zimmer

Als ich im Wohnzimmer ankam, hatte sich Jasper schon lässig gegen die Wand gelehnt und schaute mir mit einem leichten verschmitzten Lächeln entgegen. Er hatte sich heute unglaublich schnell umgezogen, viel schneller als normalerweise.
Ich ging zu ihm und schlug ihn freundschaftlich auf die Schulter. "Ich fass es nicht. Du hast mich geschlagen! Wann ist das das letzte Mal vorgekommen? Ich glaub noch nie, oder?", sagte ich und musste lachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 3:20 pm

Wechsel von: ZImmer von Jasper und Alice

Während ich schon lässig gegen die Wand lehnte, kam erst Edward runter. Erfreut lächelte ich ihn an und er klopfte mir freundschaftlich auf die Schulter und meinte das sowas noch nie vorgekommen sei.
" Du bist eben doch nicht der schnellste" lachte ich mit.
Es war gut, das wir daraus ein Spiel gemacht hatten, da ich so besser meine Gedanken vor ihm verstecken konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 3:36 pm

Ich komme ins Wohnzimmer und sehe wie Edward & Jasper sich unterhalten.
"Na Jasper, was gibts so zu lächeln?" sage ich und schaue ihn dabei fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 5:08 pm

Plötzlich kam Rosalie ins Wohnzimmer und es schien mir als hätte sie sich beruhigt, worüber ich mehr als staunte.
" Ich hab Edward nur geschlagen, indem ich schneller war als er." meinte ich und lächelte Rose an, doch ich klam nicht drum herum um Edward aus den Augenwickeln anzulächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 5:16 pm

Dabei als er es erklärte musste ich unwillkürlich lächeln.
"Das ist echt eine Kunst.Gratuliere"und strahlte wieder dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 5:45 pm

"Jaja, reibt es mir ruhig unter die Nase. Es kommt ja auch selten genug vor!", sagte ich und lachte.
Ich war froh, dass sich Rosalie wieder beruhigt hatte. Im Krankenhaus und auf der Fahrt dorthin war sie mir echt auf die Nerven gegangen. Aber das war ja bei ihr nichts Neues. Es kam nur selten vor, dass wir uns wirklich gut verstanden.
"Kommst du auch mit Jagen?", fragte ich sie und schaute sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosalie Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 5:59 pm

Ich überlegte ob ich zu sagen oder nicht Entschied mich aber dafür um mein Verhalten von vorhin auszubügeln.Im Grunde mag ich ja Edward aber sein Verhalten vorhin verstand ich bloß nicht.Es ist doch bloß ein Mensch?!
"Ja klar gerne."sagte ich und lächelte.
Ich dachte über das Mädchen weiter nach.Sie ist hübsch und riecht gut.Aber was hat Edward so aufregend an ihr? Aber egal.Jetzt ist erstmal Jagen dran und warscheinlich macht das mehr spaß als über das Mädchen nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   Fr Jul 16, 2010 6:08 pm

Ich grinste sie versöhnlich an. Es hatte eh keinen Sinn sich zu streiten. Wer weiß, wie lange wir noch zusammen leben würden.
"So, wie ich dich kenne, willst du dich doch bestimmt noch umziehen, oder? Wenn nicht, würde ich mich ernsthaft fragen, was mit dir los ist!"

Es tat gut, mit Jasper und Rose zu scherzen. Und die Aussicht jagen zu gehen, verbesserte es sogar noch. Das brachte mich auf andere Gedanken und ließ mich nicht ständig an Bella denken. Allein schon ihren Namen zu denken ließ mich den heutigen Tag noch einmal erleben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)   

Nach oben Nach unten
 
Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) - Das Rollenspiel :: Forks :: Die Cullens :: Wohnzimmer-
Gehe zu: