Edward Cullen, der wunderschöne Vampir lebt mit seiner Familie in Forks. Ein langweiliges und tristes leben als Vampir, das ändert sich aber, als Bella Swan auftaucht.((C) des Designs by Bella Swan/Pics by lion-and-lamb.de
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bella Swan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 510
Anmeldedatum : 11.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Sa Jan 15, 2011 6:48 pm

Hier könnt ihr posten, wenn ihr Chemie habt.....

_________________

By Bella Swan(also by Me)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://biss-das-rollenspiel.forumieren.com
Alice Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Sa Jan 29, 2011 10:25 am

cf: Cafeteria

Mit Jasper an der Hand tänzelte ich in den Chemieraum. Schon einige Schüler hatten sich dort versammelt, tratschten miteinander, warfen Kreide durch die Gegend oder schrieben Hausaufgaben ab. Seufzend lief ich an meinen Fensterpklatz an der äusersten Reihe, duckte mich vor einer blauen Kreide und setze mich schließlich mit der Tasche auf meinem Schoß auf den Stuhl.
Wie gewöhnlich sah ich mich nach Edward um...er war noch nicht da. Wahrscheinlich hatte er diese Bella zu ihrem Unterricht begleitet...ich hatte es nicht gesehen, er muss wohl spontan entschieden haben!

Mich interessierte es wirklich wie er nun mit ihr weiter vorfahren würde...
Ich lies Jaspers Hand los um meine Schulsachen auf den Tisch zu legen, sah ihn aber dann kurz besorgt an. "Gehts dir gut", meinte ich schließlich und hoffte das er auch diese Stunde gut überstehen würde. Er war gut, dass wusste ich.
Ich schenkte ihm ein aufmunterndes lächeln und griff dann wieder nach seiner Hand.
Ein leichter Zug an seiner Hand sollte ihm zeigen sich zu setzen, kurz bevor der Leher den Raum betrat.

Unser Chemielehrer, ein etwas älterer Herr mit weißem Haar packte seine Sachen aus, rief >Guten Morgen< in die Klasse und wendete sich dann an die Tafel.
















Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Sa Jan 29, 2011 6:30 pm

cf Forks Highschool - Cafeteria

Langsam ging ich in Richtung Chemieraum. Ich hatte keine Eile dort einzutreffen. In Gedanken ging ich nochmals die Mittagspause durch. Trotz Bellas Frage nach dem Unfall, war es eine schöne Pause gewesen. Ich hatte die Zeit wirklich genossen. Ob ich die Pausen nun öfters mit ihr verbringen würde, hing von zwei Punkten ab.
Der eine war Bella. Würde sie nochmals eine Pause mit mir verbringen wollen? Zwar hatte sie gesagt, dass sie gerne mit mir die Pause verbracht hatte, doch war ich ein wenig unhöflich gewesen, als sich das Gesprächsthema um den Unfall drehte. Doch wie hätte ich mich anders verhalten sollen? Bella konnte ganz schön stur sein. Soviel hatte ich über ihren Charakter schon herausgefunden. Leise seufzte ich. Doch sauer schien sie nicht gewesen zu sein.
Der andere Punkt, der wahrscheinlich wichtiger war, war meine Erklärung zu dem Unfall. Würde Bella mich weiter nach dem Unfall fragen, so würde ich irgendwann eine passable Erklärung finden müssen, die sie halbwegs zufrieden stellen würde. Doch für heute hatte ich es fürs erste geschafft.. Bella hatte aufgegeben.
Als ich um die Kurve bog und auf die Tür des Chemieraums zulief, bemerkte ich in der Ferne schon unseren Chemielehrer, der mir entgegen kam. Ich hatte mir wohl doch etwas zu viel Zeit gelassen. Schnellen Schrittes betrat ich den Raum. Heute war ich der letzte Schüler der eintraf. Normalerweise war immer einer der Ersten.
Ich steuerte auf die letzte Reihe zu und setze mich hinter Alice und Jasper. Als ich an ihnen vorbei ging, nickte ich ihnen kurz zu. Sie würden mich bestimmt noch auf die heutige Pause ansprechen wollen. Insgeheim hoffte ich, sie würden mich damit zufrieden lassen, doch glauben konnte ich es nicht wirklich.
Wenige Minuten nach mir trat der Lehre in die Klasse. Er begrüßte uns kurz, eher er sich dann zur Tafel drehte. Hoffentlich würden wir heute keinen Versuch durchführen, denn dazu hatte ich wirklich keine Nerven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    So Jan 30, 2011 10:46 pm

cf: Forks Highschool/Cafeteria

Zusammen mit Alice betrat ich das Klassenzimmer. Meine Augen huschten wie wild umher, um die Kreide, die durch die Gegend flog, gegebenenfalls abfangen zu können, bevor eine davon meinen Schatz treffen konnte. Seufzend bemerkte ich mal wieder, dass ich zu beschützerisch ihr gegenüber reagierte. Sie konnte sich gut selbst helfen und hatte die schnellen Reflexe eines Vampirs. Außerdem, was sollte uns schon ein Stück Kreide anhaben? Wir würden es nicht einmal spüren, wenn sie auf unserer steinharten Haut abprallte. Während ich in meine Gedanken vertieft war, waren wir schon an unseren Plätzen angelangt, wo sich Alice geschickt vor einer blauen Kreide duckte und dann hinsetzte. Ich folgte ihrem Blick durch den Raum. Sie suchte wahscheinlich wieder nach Edward, aber der war noch nicht hier. Vermutlich hatte er Bella zu ihrem Unterricht gebracht. Wollte er mit diesem Mädchen Freundschaft schließen? Wenn das nur gut geht. Alice lies kurz meine Hand los, packte ihre Tasche auf den Tisch und sah mich dann besorgt an. "Wie soll es mir denn nicht gut gehen, wenn du bei mir bist.", sagte ich leicht lächelnd, und setzte mich dann endlich neben sie, als sie wieder meine Hand ergriffen hatte und leicht daran zog. Mir ging es den Umständen entsprechend wirklich gut. Die Schule nervte zwar und es war nicht leicht den köstlichen Gerüchen meiner Mitschüler zu widerstehen, aber die Anwesenheit meiner Frau und an andere Dinge zu denken, lenkte mich ein wenig ab. Trotzdem war ich froh, wenn die Schule vorbei war. Bald schon kam Edward endlich, ging uns kurz zunickend in die letzte Reihe, und kurz darauf kam auch schon unser Lehrer, begrüßte uns und drehte sich zur Tafel. Gerne hätte ich meinen Bruder auf die letzte Pause angesprochen, doch das überließ ich lieber Alice. Sie hatte einen viel besseren Draht zu ihm. Die beiden waren wirklich wie Geschwister. Abgesehen davon schien er gerade sowieso nicht zum Reden aufgelegt zu sein. Den Kopf auf meine Hand gestützt und Alices zierliche kleine Hand in meiner, folgte ich dem Unterricht. Es gab bestimmt nichts Langweiligeres als Chemie. Gut, im Grunde waren für mich alle Fächer langweilig. Wir hatten den ganzen Stoff doch schon öfter gehört, und über die Jahre ist nicht viel Neues hinzugekommen. Kurz sah ich zu meiner Frau hinüber, während ich mit dem Daumen über ihren Handrücken strich. Sie freute sich bestimmt schon auf das Shoppen heute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Mo Feb 07, 2011 8:32 pm

Edward hatte Glück, er huschte kurz vor dem Lehrer in die Türe und setze sich auf den Platz hinter mir und Jasper.
Zwischenzeitlich strich Jasper mit dem Daumen über meinen Handrücken, ich genoss die Berührung und lies sie eine ganze Weile auf mich wirken.
Was der Lehrer heute vorhatte wusste ich schon seit gestern Nacht. Trockene Theorie über Atommodelle. Ich hatte das schon so oft gemacht, dass ich es aus dem FF beherschte.
Jedoch war der Unterricht auch nicht das was mich gerade am meisten interessierte.
Ich wollte unbedingt wissen wie Edwards Mittagspause gelaufen war, alle Details. Ich drehte mich halb auf dem Stuhl, sodass ich meinen Bruder ansehen konnte und legte eine fragende Miene auf. Und wie wars mit Bella?, dachte ich extra laut, das große Fragezeichen auf meinem Gesicht fast greifbar. Hast du sie vom Unfall abgelenkt?, dachte ich weiter und runzelte meine Stirn. Ich hoffte es doch inständig, aber doch wusste ich die Antwort zu wissen. Natürlich hatte er, er wäre dumm wenn nicht!

Ich drehte mich wieder nach vorne um nicht aufzufallen. Seit ihr jetzt Freunde? Bringst du sie mal mit zu uns nach Hause? Wie geht es ihr jetzt?
Solangsam tat mir mein Bruder Leid...ich bombadierte ihn mit Fragen obwohl er jetzt eh keine Gelegenheit hatte zu antworten.
Ich warf ihm nochmals einen schnellen Blick über die Schulter zu bevor ich Jasper ansah. Es warso süß von ihm...mir ging es mit ihm auch gut. Ich war froh einen Mann wie ihn gefunden zu haben.
Ich lächelte ihn dankbar an und whisperte dann so leise das es nur für Vampire zu hören war: "Ich bin auch glücklich wenn du bei mir bist"!
Dann schlug ich meinen Block auf und schrieb auf, was der Lehrer an die Tafel schrieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Mo Feb 07, 2011 9:48 pm

Erleichtert blickte ich nach vorne an die Tafel, als der Lehrer uns den heutigen Unterrichtsinhalt erklärte. Wir würden heute also kein Experiment durchführen. Sehr gut. Mit einem gespielt interessierten Gesichtsausdruck sah ich nach vorne und tat so, als würde ich dem Lehrer zuhören. Doch tatsächlich war ich wieder in meinen Gedanken versunken.
Erst Alice Fragerei riss mich aus meine Gedenken. Sie bombardierte mich mittels ihrer Gedanken förmlich mit lauter Fragen über Bella. Sie wollte unter anderem von mir wissen, wie die Pause verlaufen war, ob ich Bella von der Fragerei nach dem Unfall abbringen konnte und lauter solche Dinge. Ein leises Seufzen entwich mir. Meine Familie hatte zwar ein Recht darauf alles zu erfahren, doch jetzt in diesem Moment musste ich diese Fragen nicht beantworten. Zumal meine Familie das Gespräch doch teilweiße, wenn nicht sogar ganz mitbekommen hatte.
Als sich Alice wieder nach vorne drehte, dachte ich tatsächlich, sie würde mich für die jetzige Schulstunde mit ihren Fragen zufrieden lassen, doch da hatte ich mich getäuscht. Seit ihr jetzt Freunde? Bringst du sie mal mit zu uns nach Hause? Wie geht es ihr jetzt?, bohrte Alice weiter nach. Über ihre erste Frage musste ich lächeln. Ja, Bella und ich waren jetzt tatsächlich Freunde…oder so etwas in der Art.
Als Alice kurz zu mir sah, nickte ich mit meinem Kopf. „Die erste Frage beantworte ich dir mit einem –Joa, so was in der Art-, zu der zweiten Frage kann ich nur sagen: -Nein! So weit wird es nicht kommen- und zur Dritten….“, flüstert ich meiner Schwester so leise wie möglich zu, ehe ich mich dann kurz nach den Gedanken in Bellas Umgebung umhörte. „Ja, ich denke ihr geht es gut.!“ Damit hatte ich ihre Fragen beantwortet und blickte wieder an die Tafel.
Ich schlug meinen Block auf und schrieb alles mit, was der Lehrer an die Tafel schrieb. Zwar kannte ich den Unterrichtsinhalt bereits auswendig, trotzdem mussten wir uns wie alle Schüler im Unterricht verhalten.
Die Stunde wollte einfach nicht vergehen. Ständig blickte ich auf die Uhr. Doch die Zeiger wollten sich einfach nicht bewegen. So kam es mir zumindest vor. Um die Zeit zwischendurch etwas angenehmer zu gestalten, hörte ich mich immer mal wieder nach den Gedanken in Bellas Nähe um, um sie so sehen zu können. Jaa.. ich verhielt mich wie ein verrückter Stalker.. Doch irgendwie machte mich ihr Anblick…glücklich?! Sofort löste ich mich wieder von den Gedanken. Ich durfte meinen Gefühlen keine freie Fahrt lassen. Ansonsten würde ich mir die Sache selbst am schwersten machen.
Als der Lehrer endlich den Unterricht beendet hatte, packte ich meine Sachen zusammen. "Wir sehen uns dann draußen!“; flüsterte ich Alice uns Jasper zu, ehe ich an ihnen vorbei und raus aus dem Chemieraum ging. Meine Schritte waren ein wenig schneller als sonst. Vielleicht würde ich Bella ja noch einmal sehen. Ohne einen Umweg zu machen verließ ich das Schulgebäude und steuerte auf meinen Volvo zu.

tbc Forks Highschool - Parkplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper Hale



Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Di Feb 15, 2011 1:09 am

Als Alice sich auf ihrem Stuhl halb nach hinten drehte, wendete ich meinen Blick wieder nach vorne und tat so, als würde ich dem Unterricht folgen. Eigentlich jedoch fragte ich mich, ob Alice unseren Bruder gerade über den Verlauf seiner Mittagspause zusammen mit Bella ausquetschte. Wie gerne würde ich jetzt seine Gabe besitzen. Dann würde ich auch wissen, was im Moment im Kopf meiner Frau vorging. Andererseits war ich auch froh, dass ich diese Gabe nicht hatte. Ständig die Gedanken anderer hören zu müssen war bestimmt ähnlich schlimm wie ständig ihre Gefühle spüren zu müssen. Das war ein weiterer Grund, wieso ich ungern unter so vielen Menschen war. Die unterschiedlichsten Emotionen strömten auf mich ein und es fiel mir manchmal beinahe schwer sie von meinen eigenen zu trennen. Ich konzentrierte mich stark auf Alices Empfindungen, die beinahe immer positiver Natur waren, während ich mit meinem Stift spielte und öfter mal Notizen zum Unterrichtsstoff machte. Sobald Alice sich wieder umgedreht hatte und nun zu mir blickte, drehte auch ich meinen Kopf wieder zu ihr. Kurz erwiderte ich ihr Lächeln und sah sie noch eine Weile an, ehe ich meine Aufmerksamkeit dem schenkte, was Edward nun sagte. Was hatte Alice ihn denn gefragt? Vielleicht konnte ich sie das nachher beim Schoppen fragen, wenn sie nicht zu abgelenkt von den vielen Klamotten, Schuhen und dergleichen war. Wieso hatte ich Emmett eigentlich den Gefallen getan, mit ihm unsere Frauen zum Schoppen zu begleiten? Dafür hatte ich wirklich was gut bei ihm. Was das war, würde ich mir später überlegen. Tief in Gedanken versunken schrieb ich schließlich weiter auf, was der Lehrer uns über Atommodelle erzählte. Die Stunde zog sich wie Kaugummi, aber ich war mir fast nicht sicher, ob ich das schlecht finden sollte. Natürlich fand ich es schlecht. Meiner Elfe bei ihrer Lieblingsbeschäftigung Gesellschaft zu leisten war wesentlich besser, als hier zu sitzen, den Stoff, den wir Cullens sowieso schon auswendig kannten, zum wiederholten Male durchzukauen und ständig aufpassen zu müssen, dass ich nicht der Versuchung erlag, einem meiner Mitschüler das Blut auszusaugen. Im Einkaufscenter in Port Angeles würden ebenso Menschen sein, aber meistens nicht so viele, wie hier. Außerdem konnte ich mich dort auch gegebenenfalls zurückziehen, wenn es mir zu viel wurde, ohne irgendjemandem eine Erklärung geben zu müssen. Kaum hatte der Lehrer den Unterricht endlich beendet, war Edward auch schon mit einem "Wir sehen uns dann draußen!" unterwegs zum Parkplatz. Mit hochgezogener Augenbraue sah ich ihm hinterher, räumte dann schnell meine Sachen zusammen, stand auf und hielt Alice meine Hand hin. Wieder hatte ich einen Tag ohne Zwischenfälle hinter mich gebracht, und das machte mich beinahe ein wenig stolz auf mich. Dennoch ärgerte es mich, dass ich es noch immer nicht so lange ohne Blut aushielt, wie die anderen in der Familie. Ob sich das jemals ändern würde? Ein leises Seufzen entfuhr mir. Mit Alice Hand in Hand verließ ich das Gebäude und steuerte auf Edwards Volvo zu.

tbc: Forks Highschool/Parkplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    Do Feb 24, 2011 8:13 pm

Als ich eine ganze Weile keine Regung von Edward vernahm, hatte ich schon gedacht das er mir garnicht erzählen wollte wie es mit dem Menschenmädchen gelaufen war...
Umso glücklicher war ich als Edward, ganz leise, aber doch so laut das Jasper und ich es verstehen konnten, Antwort auf meine Fragen gab.
Joa, sowas in der Art, antwortete er auf meine Frage und ich musste mich doch nochmal verwundert auf meinem Stuh umdrehen. Die beiden waren Freunde?! Soetwas hatte ich Edard bis jetzt nicht zugetraut..und ich wusste auch noch nicht wie sich die ganze Sache entwickeln wird...
Nein! Soweit wird es nicht kommen. Aber zeigten sich Freunde nicht gegenseitig ihr zu Hause? Vielleicht war es bei "Sowas in der Art Freunden" anders? Ich runzelte die Stirn und überlegte was es damit auf sich hatte. Eigentlich war es schade...ich hätte mich über Besuch gefreut..auch wenn es riskant wäre. Etwas Abwechslung hat noch niemandem geschadet..eine neue Freundin ebenfalls nicht. Tja..aber wie mein Bruder schon sagte wird der Rest der Familie Bella nie richtig kennen lernen.
Schade!

Als Edward mir die dritte Frage beantwortete neigte ich den kopf zu Jasper. Er hatte bestimmt mitgekriegt das ich unseren Bruder zur Mittagspause befragte. Das Bella es gut ging, dachte ich mir schon fast...

Während der Lehrer beschäftigt war, eine, wie er gesagt hatte "äuserst schlaue Frage", zu beantworten, schrieb ich den Rest von der Tafel ab. Ich brauchte die Aufschriebe nicht..ich hatte alles in meinem Kopf drinnen.
Deshalb hörte ich dem Lehrer bei seiner Antwort nicht zu, sondern verschönerte meine Überschrift.

Als es endlich klingelte, sprang Edward auf und verschwand nach draussen. Das einzigste was er sagte war, das wir uns gleich draußen treffen würden.
Langsam packte ich mein Schulsach in die Tasche und wartete auf Jasper.
Als dieser ebenfalls fertig war, stand ich auf, schob den Stuhl an den Tisch und ging mit ihm an der Hand nach draußen auf den Parkplatz.
Ich konnte mir schon vorstellen warum Edward so schnell aufgesprungen war. Er hoffte bestimmt nochmal auf ein Treffen mit Bella.

Ich seuftze und doch trat leichte Vorfreude in mir auf. Die Schule war aus, Jasper hatte wieder einen Tag geschaft und nun ging es SCHOPPEN.
Ich war glücklich. Und die Tatsache das mich der netteste, attraktiveste und bestaussehentste Mann der ganzen elt begleitete machte mich noch glücklicher. Ein breites grinsen zierte meine vollen Lippen, bevor ich nach draußen trat.

tbc: Forks Highschool/Parkplatz




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)    

Nach oben Nach unten
 
Bis(s)-Das Rollenspiel (Posting)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) - Das Rollenspiel :: Forks :: Forks Highschool :: Gebäude :: Chemieraum-
Gehe zu: